Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Veterinärmedizin - Verwaltung

Tierpfleger/-in (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung unbefristet Entgeltgruppe 6 TV-L FU Kennung: TZR-Tierpfleger 2021

Bewerbungsende: 10.05.2021

Die zentrale experimentelle Versuchstierhaltung des Fachbereichs Veterinärmedizin beinhaltet die schon bestehende Tierhaltung im Robert-von-Ostertag-(RvO)-Haus (Zentrum für Infektionsmedizin) sowie die derzeit noch im Bau befindliche Tierhaltung des Tiermedizinischen Zentrums für Resistenzforschung (TZR). Das Spektrum der dort gehaltenen Tiere ist sehr vielfältig und umfasst neben diversen Nagetierspezies vorrangig landwirtschaftliche Nutztiere wie Schweine, Hühner und Fische.

Aufgabengebiet:
Haltung, Pflege und Zucht von Kleinnagern, insbesondere Mäusen in einer infektionsmedizinischen SPF-Haltung, einschließlich genetisch veränderter Mäuse innerhalb einer S2-Gentechnikanlage; Erstellung von Belastungsbeurteilungen von genetisch veränderten Mauszuchten; Haltung und Pflege weiterer eingesetzter Versuchstierspezies (v.a. Kleinnager, Hühner, Schweine, Hunde, Nutzfische); EDV-basierte Dokumentation des Tierbestandes und von Zuchtabläufen; Kennzeichnung von Tieren, Probenentnahme zu diagnostischen oder wissenschaftlichen Zwecken; Unterstützung bei der Hygieneüberwachung sowie tägliches Gesundheitsmonitoring; tierpflegerische Betreuung von Experimenten; Assistenz bei der Durchführung von tierärztlichen Behandlungen und Sektionen; Medical Training und Umsetzung von Refinementmaßahmen (3R); Durchführung von Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsmaßnahmen; Zuarbeit bei der Durchführung von Bestellungen und Organisation von Tiertransporten; regelmäßige Kontrolle der technischen Ausstattung der Tierhaltung; Mitarbeit bei Fort- und Weiterbildung von Praktikant/-innen, Auszubildenden und Wissenschaftler/-innen; Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten (gemäß Dienstplan).

Einstellungsvoraussetzungen:
erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/ zur Versuchstierpfleger/-in - Fachrichtung Forschung und Klinik; Nachweis eines FELASA A-Kurses oder gleichwertige Kenntnisse.

Erwünscht:
Fundierte Erfahrung in der Pflege, Zucht und Haltung von vorrangig Kleinnagern (Mäusen) unter SPF-Bedingungen, einschließlich genetisch veränderter Mäuse unter S2-Gentechnikbedingungen; Erfahrung in der Pflege und Haltung von Kleinnagern unter infektionsmedizinischen Bedingungen; Erfahrungen in der Haltung, Zucht und Pflege weiterer Versuchstierspezies (Hühner, Schweine); gute Kenntnisse in der administrativen Betreuung von Versuchstierbeständen mittels Tierdatenbanken; sehr gute Deutschkenntnisse in Wort- und Schrift; Kommunikationsfähigkeit in englischer Sprache; gute EDV-Kenntnisse; eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und (auch körperliche) Belastbarkeit.

Weitere Informationen erteilt Frau Dr. Kristina Dietert (kristina.dietert@fu-berlin.de / +49 30 838 62435).

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Dr. Kristina Dietert: kristina.dietert@fu-berlin.de.

Aus gegebenem Anlass und für die Zeit des Präsenznotbetriebes der Freien Universität Berlin bitten wir Sie, sich elektronisch per E-Mail zu bewerben. Die Bearbeitung einer postalischen Bewerbung kann nicht sichergestellt werden.

Freie Universität Berlin

Fachbereich Veterinärmedizin

Verwaltung

Frau Dr. Kristina Dietert

Oertzenweg 19 b

14163 Berlin (Düppel)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenauschreibung vom: 18.04.2021

Schlagwörter