Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Veterinärmedizin - Institut für Tierpathologie

Med.-techn. Assistent/-in (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung befristet für die Dauer des Beschäftigungsverbotes und des Mutterschutzes mit ggf. sich anschließender Elternzeit Entgeltgruppe 8 TV-L FU Kennung: 082141

Bewerbungsende: 27.04.2021

Aufgabengebiet:
Selbständige und eigenverantwortliche Durchführung von histologischen Projekten einschließlich Paraffin- und Kryostatschnitttechnik, histologischer Spezialfärbungen; allgemeines Labormanagement und Wartung von Geräten im histologischen Labor; verantwortliche methodische Anleitung von Doktoranden und Doktorandinnen.

Einstellungsvoraussetzungen:
Staatliche Anerkennung als MTA, VMTA oder vergleichbarer Abschluss.

Erwünscht:
Umfangreiche Kenntnisse, praktische Fertigkeiten und Erfahrungen in allen Bereichen der histologischen Standardmethoden und Färbemethoden; grundlegende PC-Kenntnisse (Datenbanken, Internet); gute Englischkenntnisse; Fähigkeit zur selbständigen Etablierung neuer Methoden; Interesse an selbständiger und eigenverantwortlicher Weiterbildung auf dem Gebiet moderner histotechnischer Methoden.

Stellenauschreibung vom: 05.04.2021

Schlagwörter