Springe direkt zu Inhalt

Neue Digitalisierungsmöglichkeiten

Die Universitätsbibliothek bietet jetzt zwei verschiedene Möglichkeiten an, Medien aus dem Bestand des FU-Bibliothekssystems zu digitalisieren.

News vom 05.03.2019

Ein Digitalisierungsvorschlag kann für Medien aus dem geschützten Bestand des Bibliothekssystems der FU eingebracht werden, insofern die Werke nach dem Urheberrecht (§64) gemeinfrei sind und ihr materieller Zustand eine Digitalisierung erlaubt. Das vorgeschlagene Werk wird vollständig digitalisiert und innerhalb von zwei bis vier Wochen als Digitalisat online zur Verfügung gestellt. Dieser Service ist kostenfrei.

Wenn nur ein Teil (Kapitel, Abschnitt) von UB-Medien, die nicht selbst kopiert oder gescannt werden dürfen, als Digitalisat benötigt wird, dann kann ein Digitalisierungsauftrag eingereicht werden. Auch hier gilt das Urheberrecht. Wenn das Werk (noch) nicht gemeinfrei ist, dann dürfen davon nur 10 Prozent kopiert oder gescannt werden.

Weitere Informationen, rechtliche Bedingungen sowie Online-Formulare zur Beantragung von Digitalisierungsvorschlägen oder -aufträgen finden Sie auf der Seite Digitalisierung.

11 / 12