Springe direkt zu Inhalt

Fahrrad Repair Café mit FUrad

Donnerstag, 21.06., 11-16 Uhr

Damit der unbeschwerten Fahrfreude im Sommer nichts mehr im Weg steht, können während den Hochschultagen die Drahtesel unter fachkundiger Anleitung selbst wieder in Schuss gebracht werden. Zusammen mit dem Team des neu eröffneten FURad wollen wir ein Zeichen gegen die Kurzlebigkeit vieler Alltagsgegenstände setzen und ganz praktisch über das Konzept von Berliner Repair Cafés informieren.

Werkzeuge zum Reparieren stehen kostenfrei zur Verfügung. Durch das gemeinsame Reparieren wird das Bewusstsein für die Wertigkeit von Produkten und die Belastung der Umwelt durch steigende Produktion, Wachstum und Konsum geschärft und zudem ein kleines Stück Unabhängigkeit zurück erlangt!

Ausarbeitung und Konzept: Carola Forschner, Carolin Bergmann