Springe direkt zu Inhalt

Beispielprojekt für SDG 14

Fischers Fritze fischt zu viele Fische

In dieser Vorlesung wird der Schutz der Ozeane thematisiert:

Jeder kennt den Zungenbrecher Fischers Fritze, doch mittlerweile fischt Fischers Fritze zu viele Fische und das Wort Überfischung ist in aller Munde. Was verbirgt sich dahinter? In der interaktiven Vorlesung schlagen wir mit Rätseln, Spielen und Videos einen Bogen von der industriellen Fischerei über die Piraterie bis hin zur nachhaltigen Fischerei. Dabei werfen wir unsere Netze aus und beschäftigen uns mit gegenwärtigen Fangmethoden. Wir erfahren zudem etwas über den Beifang, denn mitgehangen ist mitgefangen und fragen uns am Ende, welcher Fisch noch auf den Tisch darf.

Bianca Schemel, Unabhängiges Institut für Umweltfragen, UfU e.V.