Springe direkt zu Inhalt

BNE-Didaktik

Lernen mit Kopf, Herz und Hand

Wie hängen der Verlust der Artenvielfalt, der fortschreitende Klimawandel, die Rodung der Regenwälder, Lebensmittelskandale und Massentierhaltung oder gar Fairness und Gerechtigkeit mit unserem täglichen Konsum und Lebensstil zusammen? Um diese Fragen und um die Wechselwirkungen sozialer, ökonomischer, ökologischer und politischer Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung geht es bei der SchülerUni Nachhaltigkeit + Klimaschutz.

Erlebnisorientiert, d.h. beim Basteln, beim Frühstücken, beim Errechnen des ökologischen Fußabdrucks, beim Essenkochen oder bei einem Energierundgang auf dem Campus, ermöglichen wir es Schüler*innen, sich die Themen einer nachhaltigen Entwicklung zu erschließen und eigenständig nach Handlungsansätzen und Lösungen zu suchen.

Folgende sechs Vermittlungsmethoden sind für unsere SchülerUni charakteristisch:

Zusätzlich gibt es fünf Schlüsselthemen in unserem Programm, die jeweils einer Farbe zugeordnet sind:

So können Sie sich aus dem jeweiligen Programm die für Sie idealen Veranstaltungen heraussuchen.

Ein ganz besonderes Augenmerk legen wir auf die Einbindung von künstlerischen und kulturellen Aktionen. Lesen Sie mehr.