Springe direkt zu Inhalt

DSpace Konsortium Deutschland gegründet

Die Open Source Software Dspace dient dem Betrieb des institutionellen Repositoriums „Refubium“ an der FU Berlin und bildet somit die technische Grundlage des Open-Access-Publizierens.
Da Dspace mittlerweile an vielen wissenschaftlichen Einrichtungen zum Einsatz kommt, hat die  Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin nun die Gründung eines Konsortiums initiiert, um die Weiterentwicklung der Open Source Software voranzutreiben.
Die Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin ist Gründungsmitglied des Konsortiums und vertritt mit 24 weiteren Einrichtungen aus Deutschland die Interessen der deutschsprachigen Community.

s. a. https://duraspace.org/tag/dspace-konsortium-deutschland/

News vom 30.11.2018

6 / 8