Springe direkt zu Inhalt

News

Lehre für runaways. Grundlagen guter Lehre – digital und in Präsenz - Folge 3 unseres Podcast zur Hochschuldidaktik

Das Beste aus dem Grundlagenmodul - Wie gehe ich an die Planung von Lehrveranstaltungen heran? Was heißt es eigentlich, Studierende zu aktivieren und was mache ich, wenn mal wieder keine*r den Text gelesen hat? Gute Lehre gibt es nicht zum Nulltarif, aber es gibt viele kleine Dinge, mit denen wir für Qualität sorgen können und die mit geringem Aufwand viel bewirken.

19.05.2020

Lehre nach:gefragt – Student Take Over – ein Beitrag aus Studierendenperspektive - Folge 2 unseres Podcast zur Hochschuldidaktik

Warum Studieren über den Konsum von Lehrvideo-Konserven hinausgeht, wie Studierende den Dozierenden Rückmeldungen geben können und inwiefern Studierende überhaupt „digital ready“ und technisch ausgestattet sind: Studierende sprechen darüber, wie sie die Digitalisierung von Lehre und Studium erleben und wie (digitale) Lehre nachhaltig und gemeinsam gestaltet werden kann. Sie finden die neue Folge jetzt auf unserem Blog und auch über youtube .

06.05.2020

Neue Ausschreibung: Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre

Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre Die Baden-Württemberg Stiftung und der Stifterverband vergeben Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre. Insgesamt stehen Fördermittel in Höhe von bis zu 400.000 Euro zur Verfügung.

05.05.2020

Lehre an:gesagt - der Podcast zur Hochschuldidaktik

Was ist gute Lehre? Erste Folgen des Podcasts zur Hochschuldidaktik Lehre an:gesagt verfügbar Die Herausforderungen der Hochschullehre und die Möglichkeiten, diese gemeinsam zu gestalten, sind Thema des neuen Podcasts Lehre an:gesagt , der an der Freien Universität konzipiert und produziert wird. Alle 14 Tage sprechen Katja Reinecke, Nora Leben und Sophie Lorenz von SUPPORT für die Lehre , mit Lehrenden und Studierenden über die Frage „Was ist gute Lehre?“. Der Podcast ist verfügbar auf Spotify , Apple Podcast , YouTube sowie mit allen Shownotes auf dem Blog Lehre an:gesagt

01.05.2020

“Gute Lehre braucht Unterstützung und Wertschätzung – auch seitens der Professor/innenschaft”

Lesen Sie hier das vollständige Interview zum Angebot für erfahrende Lehrende und Professor*innen. Neue Termine für das Sommersemester für SUPPORT pro finden Sie auf unserer Webseite.

10.02.2020

Zertifikatslehrgang Wissenschaftsmanagement

Modulares Basisprogramm mit Vertiefungsmodulen für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen mit Daueraufgaben

06.11.2019

Mentoring-Programm für Professorinnen

51% der Studienanfänger*innen sind weiblich, 45% der Promotionen werden von Frauen geschrieben, aber nur 24% der hauptberuflichen Professoren*innen sind Frauen. In Ergänzung zu bereits existierenden Programmen, die auf Gewinnung von Professorinnen ausgerichtet sind oder das „Onboarding“ am Hochschulstandort fördern, bietet Professorinnen 2 erfahrene Kolleginnen als Ansprechpartnerinnen außerhalb des direkten Arbeitsumfelds. Weitere Informationen finden Sie unter: lehrehochn.de/professorinnenhochzwei

29.08.2019

49. Jahrestagung der Dt. Gesellschaft für Hochschuldidaktik 2020 findet vom 10-13. März 2020 in Berlin statt

Die dghd 2020 wird ausgerichtet von der Freien Universität Berlin im Rahmen der Berlin University Alliance und in Kooperation mit dem BZHL, unter der Verantwortlichkeit von Prof. Dr. Hauke Heekeren, Vizepräsident für Studium und Lehre.

29.03.2019

Neue Ausschreibung: Fellowships für Innovationen in der (digitalen) Hochschullehre

Seit 2011 hat der Stifterverband in Kooperation mit verschiedenen Partnern jährlich Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre ausgeschrieben, um Anreize für die Entwicklung und Erprobung neuer Lehr- und Prüfungsformate oder die Neugestaltung von Modulen und Studienabschnitten zu schaffen, den Austausch über Hochschullehre und die Verbreitung der entwickelten Lehrinnovationen durch eine Vernetzung der Fellows zu befördern und zur Verstetigung innovativer Hochschullehre in den Hochschulen beizutragen. In acht Ausschreibungs- und Vergaberunden wurden mehr als 1.200 Anträge gestellt; insgesamt konnten mehr als 100 Fellowships mit rund 2,8 Mio. Euro gefördert werden.

29.03.2019

Lehrpreis der Freien Universität Berlin 2018

Der zentrale Lehrpreis der Freien Universität 2018 geht an zwei herausragende Veranstaltungsideen der Psychologie und der Veterinärmedizin. Wir freuen uns darüber, dass an beiden ausgezeichneten Lehrveranstaltungen "Erkennen von Traumatisierungen bei Geflüchteten" und „Das Schwein und der Mensch“ mehrere Absolvent*innen und Teilnehmende des SUPPORT-Programms beteiligt sind. Weiterführende Informationen finden Sie hier .

08.02.2019

SUPPORT für die Lehre auf der German U15 - Tagung "Lehre 2030. Forum zur Zukunft der Hochschulbildung"

Im Rahmen der vom German U15 Verbund durchgeführten Dialogreihe zur Zukunft der universitären Lehre hat die Universität Leipzig in diesem Jahr zu einer Tagung über „die Herausforderungen und Zukunftsperspektiven für die Qualität der Lehre“ eingeladen.

14.12.2018

Von „1001 Nacht“ bis „BER“ – so kreativ wie innovativ sind die Lehrvorhaben, die von SUPPORT gefördert werden.

Im Rahmen des Weiterbildungsprogramms SUPPORT für die Lehre wurden die ersten beiden Förderungen für innovative Lehrvorhaben erfolgreich beendet und jeweils mit einem Förderbetrag von 1000,- Euro unterstützt. Drei weitere Lehrvorhaben befinden sich derzeit in der Durchführung.

16.10.2018

„Wenn nicht wir uns mit der Lehre befassen – wer dann?“

Im Sommersemester 2018 startet das hochschuldidaktische Weiterbildungsangebot „Support Pro“ für Professorinnen und Professoren. Wirtschaftswissenschaftler Markus Helfen hat durch einen vergleichbaren Workshop seine Lehre neu konzipiert

19.02.2018

Alle noch wach?

Die wenigsten Hochschullehrer haben gelernt, wie man eine spannenden Vortrag hält oder eine Diskussion im Seminar leitet. Für den Nachwuchs ändert sich das langsam: Junge Wissenschaftler wollen auch professionell unterrichten. Zu Besuch in einem Seminar (Klicken Sie hier , um den ganzen Artikel zu lesen) .

25.11.2014

 

Bundesministerium für Bildung und Forschung