Springe direkt zu Inhalt

Qualifizierung für Mentoring und Tutoring

 

Wenn Sie als Mentor*in tätig werden wollen, ist neben der Bewerbung beim Mentoring-Referat Ihres Fachbereichs und der Benennung als Mentor*in durch die Mentoring-Referent*innen die erfolgreiche Teilnahme an der Qualifizierung für Mentoring und Tutoring erforderlich. 

Die Qualifizierung wird in enger Zusammenarbeit mit den Mentoring-Referaten der Fachbereiche vom Career Service durchgeführt und besteht aus mehreren Qualifizierungbausteinen.

Vermittelt werden:

  • methodische Kenntnisse und didaktisches Wissen,
  • allgemeine Kompetenzen der Gesprächsführung, der Beratung und des Mentoring, speziell für Gruppensituationen,
  • grundlegende Kompetenzen der Lernbegleitung und des Lernfeedbacks,
  • die wesentlichen überfachlichen und fachbezogenen Lernstrategien und grundlegende Techniken der Anleitung und Begleitung des Einsatzes von Lernstrategien,
  • ein Überblick über Verfahren der Selbsteinschätzung von Lernkompetenzen und Techniken zur Reflexion von Lernerfahrungen.

Die erfolgreiche Teilnahme an der Qualifizierung wird mit einem Zertifikat bescheinigt. Für Bachelorstudierende besteht die Möglichkeit, die Teilnahme an der Qualifizierung im Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV) als Modul im Kompetenzbereich „Kommunikative Kompetenzen“ anerkennen zu lassen; auch hierfür ist der erfolgreiche Abschluss der Qualifizierung durch Erbringung einer Abschlussleistung Voraussetzung.

Anmeldung:

Die Qualifizierung wird in der Regel in der vorlesungsfreien Zeit des Sommersemesters angeboten. Die Termine finden Sie auf den Seiten des Career Service der Freien Universität. Bei Interesse oder Fragen bzw. Feedback können Sie sich an die Projektkoordination der Qualifizierung für Mentoring und Tutoring des Career Service wenden.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung zur Qualifizierung keine automatische Bewerbung als Mentor*in auslöst!
Hierfür müssen Sie sich direkt bei dem Mentoring-Referat Ihres Fachbereiches bewerben.

Bundesministerium für Bildung und Forschung