Springe direkt zu Inhalt

Anmeldung zum Online-Grundlagenmodul

Anders als in gewöhnlichen Zeiten bieten wir das Grundlagenmodul auch in diesem Durchgang des SUPPORT-Programms digital, aber dennoch als vollwertigen Baustein unseres Zertifikatprogramms an. Sie lernen, wie Sie Ihre Lehre konzipieren und durchführen können. Wie sonst im Präsenz-Workshop, dürfen Sie sich auf diese Inhalte freuen:

  • Theoretisches Modell zu grundlegenden Qualitätsmerkmalen akademischer Lehre: Vermittlung von Wissen und Unterstützung von Verstehen, Motivieren, Steuerung der Interaktion
  • Rolle und Selbstverständnis als Lehrende/ Lehrender im Kontext von Lernen und Lehren an der Universität
  • Planung und Gliederung von Lehrveranstaltungen
  • Auswahl und Aufbereitung von Lernmaterialien
  • Verfahren und Methoden der lernerorientierten Gestaltung von Lehr-Lernarrangements
  • Kommunikative Kompetenzen, Moderation
  • Lehren als eigener Lernprozess: Selbstreflexion, Evaluation und Innovation
  • Kollegiale Hospitation und kollegiale Beratung

Zusätzlich erweitern und reflektieren Sie in diesem Format Ihre digitalen Lehrkompetenzen.


In 15 Einheiten verteilt auf zehn Termine lernen Sie auf der Plattform Webex Training mit einer kleinen Lerngruppe die didaktischen Grundlagen für Präsenzlehre und digitale Lehre. Zwischen den Terminen arbeiten Sie an den Konzepten Ihrer eigenen Lehrveranstaltungen. Planen Sie dafür ca. 90 Minuten Arbeitszeit pro Woche ein.


Voraussetzung für die Teilnahmebescheinigung für das Grundlagenmodul ist die aktive Teilnahme an 80 % der Einheiten.

Achtung: der Meetingraum öffnet 15 Minuten vor Workshop-Beginn.
Bitte loggen Sie sich am Veranstaltungstag ebenfalls schon um zu diesem Zeitpunkt in den Meetingraum ein.
Dann haben Sie und alle Teilnehmenden Gelegenheit, ihre technischen Einstellungen zu kontrollieren und der Online-Workshop kann pünktlich starten.
Bundesministerium für Bildung und Forschung