Springe direkt zu Inhalt

On Demand Workshops

Seit 2018 hat die Zahl an Workshops zugenommen, deren Themen gezielt von Lehrenden angefragt und dementsprechend „on demand“ angeboten und umgesetzt wurden. Auf diese Weise konnten wir in der Vergangenheit On Demand-Workshops u.a. für die Veterinärmedizin, Geschichts- und Kulturwissenschaft und die Wirtschaftswissenschaften veranstalten.

Aufgrund der positiven Resonanz und großen Nachfrage nach solchen „maßgeschneiderten“ Veranstaltungen bietet SUPPORT für die Lehre daher im Rahmen des fachspezifischen Angebots ein On Demand-Format für alle Fachbereiche an. Das On Demand-Format ermöglicht es den Fachbereichen, ihre spezifischen Anliegen gezielt in die Workshop-Planung miteinzubringen.

Ein On Demand-Workshop kann grundsätzlich dann zustande kommen, wenn genug Interesse an dem entsprechenden Workshop-Thema besteht und eine Mindestteilnehmerzahl von acht Lehrenden gesichert ist. Außerdem sollte dann auch ein/e Ansprechpartner*in im Fachbereich feststehen, der für die weitere Kommunikation zuständig ist.

Sobald diese Voraussetzungen geklärt sind, konzipieren wir gemeinsam mit Ihnen und unseren Trainern*innen einen Workshop, der passgenau auf Ihre Themenwünsche und fachspezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei können auch gezielt konkrete Fragen oder Problemstellungen aus Ihrem Fachbereich aufgegriffen werden.

On Demand-Workshops können fortlaufend geplant und ausgeführt werden.

Ihre Ansprechpartnerin:

Dr. Sophie Lorenz

Tel. +49 30 838-67321

E-Mail: sophie.lorenz@fu-berlin.de

Bundesministerium für Bildung und Forschung