Springe direkt zu Inhalt

Prozesszweck

Zweck dieses Prozesses ist es, die verschiedenen Zielgruppen von Studienbewerber*innen, Studieninteressierten und zur Promotion Zugelassenen (a) in den Status der FU-Mitgliedschaft zu überführen, (b) durch einen Wechsel des Studiengangs die FU-Mitgliedschaft ggf. zu verlängern oder (c) durch die Wiederaufnahme eines Studiums die FU-Mitgliedschaft zu reaktivieren. Darüber hinaus wird den internationalen Austauschstudierenden die vorübergehende FU-Mitgliedschaft verliehen, die es ihnen ermöglicht, für die Dauer ihres Aufenthaltes die damit verbundenen Rechte und Vorteile zu nutzen bzw. Pflichten wahrzunehmen. Im Rahmen des Immatrikulationsprozesses sollen die zielgruppenspezifischen Besonderheiten sowie Informationsbedürfnisse berücksichtigt werden.