Springe direkt zu Inhalt

Diskussionsveranstaltung

Thementisch

Thementisch
Bildquelle: C. Riesenweber

"Wie kann offener Zugang zu wissenschaftlichen Ergebnissen an der Freien Universität befördert werden?"

Anlässlich der internationalen Open Access Week fand am 25. Oktober 2017 im Seminarzentrum eine Diskussionsveranstaltung zum Thema Open Access an der Freien Universität statt.

Nach dem Eröffnungswort  durch den Vizepräsidenten, Prof. Dr. Klaus Mühlhahn und nach dem Impulsvortrag von Prof. Günter M. Ziegler diskutierten Wissenschaftler/innen und Mitarbeiter/innen im offenen World-Café-Format die Frage, wie Open Access an der Freien Universität stärker gefördert und erfolgreich umgesetzt werden kann. An vier Thementischen - 'Gold Open Access', 'Green Open Access', 'Kommunikation, Beratung, Netzwerk' und 'Offene Wissenschaft' - hatten die Teilnehmer/innen die Gelegenheit, gemeinsam einzelne Aspekte der Open-Access-Thematik zu beleuchten und zu vertiefen.

Die Veranstaltung im Überblick

Was: 

Diskussionsveranstaltung: "Wie kann offener Zugang zu wissenschaftlichen Ergebnissen an der Freien Universität befördert werden?"

Wann: 

25. Oktober 2017 von 13:00-16:00 Uhr

Wo:   

Freie Universität Berlin, Seminarzentrum, Otto-von-Simson-Str. 26, 14195 Berlin

Wer: 

Forschende und Mitarbeitende der Freien Universität

13:00-13:15

Begrüßung

Prof. Klaus Mühlhahn, Vizepräsident der Freien Universität

13:15-13:45

Impulsvortrag zum Thema Open Access

Prof. Günter M. Ziegler, Freie Universität Berlin, Institut für Mathematik

13:45-14:00

Einführung in das Format "World-Café"

Open-Access-Team der Freien Universität

14:00-15:30

Diskussion an Thementischen

15:30-16:00

Zusammenfassung der Diskussion und Abschluss