Springe direkt zu Inhalt

Wellness für Tiere in der Lehre | Tierklinik für Fortpflanzung

Kuh namens Fine mit Kalb

Kuh namens Fine mit Kalb
Bildquelle: Tierklinik für Fortpflanzung

Kuh auf Weide

Kuh auf Weide
Bildquelle: C. Fischer-Tenhagen

Tiere, die in der Lehre eingesetzt werden, gelten als Versuchstiere. In der Tierklinik für Fortpflanzung leben Kühe, Bullen, Schafe, Ziege, Kaninchen und ein Eber. Mitarbeiter und Tierpfleger der Tierklinik gestalten das Lebensumfeld unserer Tiere nach wissenschaftlichen Erkenntnissen so optimal wie möglich. Lebt eine Milchkuh auf einem Bauerhof fünf Jahre, sind die meisten unserer Kühe deutlich älter. Unser zufriedenster Mitarbeiter ist der Wollschweineber James. Im Sommer genießt er einen eigenen Schlammpool und döst zwischendurch im Schatten. Auch in der Lehre versuchen wir, die Belastung der Tiere so gering wie möglich zu halten. So haben wir einen Simulator für die Durchführung eines Kaiserschnittes beim Rind konstruiert. „Henriette“ erträgt geduldig die ersten Schritte der Studierenden bei der Geburtshilfe. Wir freuen uns, unser Konzept vorzustellen, und „Henriette“ wird als vierbeinige Vetreterin mit dabei sein.

PROGRAMM (KL29, Foyer der Hörsäle) 17.00−0.00 Uhr (regelmäßig jeweils 15 Min.) Vortrag
  • Wellness für Tiere in der Lehre (mit lebensgroßer Plastikkuh)

Ort: Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin
Hausnr. 7a auf Lageplan
Buslinien: grün, blau, orange, gelb
Abendkasse
Zeit: 17.00−0.00 Uhr
Infos: www.fu-berlin.de/einrichtungen/fachbereiche/fb/vetmed/we19_klinik_fortpflanzung/