Springe direkt zu Inhalt

Bildgebende Verfahren in den kognitiven Neurowissenschaften | Psychologie / Center for Cognitive Neuroscience Berlin (CCNB)

MRT Scanner am CCNB

MRT Scanner am CCNB
Bildquelle: Center for Cognitive Neuroscience Berlin

Um die Gehirnaktivität während verschiedenster Aufgaben zu untersuchen, verwenden wir u. a. die Magnetresonanz Tomographie (MRT). Bei einer funktionellen MRT-Untersuchung befindet sich der Versuchsteilnehmer in einem starken Magnetfeld, mit der kurzzeitige Veränderungen im Gehirn sichtbar gemacht werden. Aktive Gehirnregionen werden während bestimmter Denkaufgaben als solche erkennbar. In einer Führung durch die Labore des Centers for Cognitive Neuroscience Berlin sehen Sie unterschiedliche Messmethoden und Experimentallabore. Betrachten Sie den MRT-Scanner der Freien Universität Berlin in Aktion und erfahren Sie Interessantes über dessen Einsatz in der neurowissenschaftlichen Forschung.

PROGRAMM (Raum K25/11) (für Kinder geeignet) Stündlich von 18.00−22.00 Uhr (jeweils 30 Min.) Laborführungen
  • Bildgebende Verfahren in den kognitiven Neurowissenschaften.
    Achtung:
    Bei Interesse bitte rechtzeitig in die Liste am Raum K25/11 eintragen (begrenzte Plätze).

Ort: Fabeckstraße 25, 14195 Berlin
Hausnr. 7b auf Lageplan
Buslinien: grün, blau, orange, gelb
Abendkasse
Zeit: 18.00−22.00 Uhr
Infos: www.ewi-psy.fu-berlin.de/en/v/ccnb/