Springe direkt zu Inhalt

Blackout – Selbsthilfe bei Stromausfall | Institut für Sozial- und Kulturanthropologie / Katastrophenforschungsstelle

Stromversorgung

Stromversorgung
Bildquelle: D. Busquets

In unserer vernetzten Welt bildet eine sichere Stromversorgung für uns die Basis des alltäglichen Lebens − ob Bereiche wie z. B. Kommunikation, Transport oder auch die Versorgung mit Lebensmitteln: wir alle sind abhängig von den technisierten Infrastrukturen, die uns umgeben. Doch was passiert, wenn der Strom mal länger ausfällt? Wie gut oder schlecht sind wir darauf vorbereitet? Und wie unterscheiden wir uns von anderen Kulturen und Gesellschaften? Die Katastrophenforschungsstelle und das Institut für Sozial- und Kulturanthropologie laden zum Experiment „Blackout“ ein und testen die Selbsthilfefähigkeit der Besucher/innen der Langen Nacht der Wissenschaften. Lernen Sie etwas über die wichtigsten Vorsorgemaßnahmen sowie die aktuellen Forschungsmethoden und -ergebnisse.

PROGRAMM 17.00−0.00 Uhr Ausstellung (Raum KL26/130)
  • Blackout − Selbsthilfe bei Stromausfall:
    In der Ausstellung präsentieren wir Ihnen Informationen rund um das Thema Stromausfall. Welche Dinge umfasst eine Notbevorratung? Welche Stromausfälle gab es in den letzten Jahren? Wie gehen andere Kulturen und Gesellschaften damit um?
Ab 17.00−0.00 Uhr (alle 30 Min., jeweils 20 Min.) Interaktiver Vortrag (Raum KL26/130)
  • Stromausfall − hätten Sie's gewusst?
    Jetzt sind Sie gefragt: Woher bekomme ich Informationen? Hilfe? Trinkwasser? Und wer ist eigentlich zuständig im Falle eines Stromausfalls?
17.00−0.00 Uhr Experimente
  • Blackout − das Experiment (Raum KL26/102):
    Hier können Sie unter Beweis stellen, dass Sie auch ohne Strom nicht im Dunkeln stehen! Unter allen Teilnehmer/innen verlosen wir ein solarbetriebenes Kurbelradio mit integrierter Taschenlampe.
  • Blackout − wie fühlen Sie sich? (K26, Nische)
    Hier können Sie Ihre Emotionen dokumentieren, die Sie während des Experiments erfahren haben.

Ort: Fabeckstraße 25, 14195 Berlin
Hausnr. 7b auf Lageplan
Buslinien: grün, blau, orange, gelb
Abendkasse
Zeit: 17.00−0.00 Uhr
Infos: www.polsoz.fu-berlin.de/ethnologie/forschung/arbeitsstellen/katastrophenforschung/