Springe direkt zu Inhalt

Brand – Wissenschaft – Feuerwehr. Wie Mathematik hilft, Ihr Leben zu retten | Institut für Mathematik / Interessensgruppe Numerische

Brandlöschung

Brandlöschung
Bildquelle: Ignis

Jann schnuppert Rauch!

Jann schnuppert Rauch!
Bildquelle: Ignis

Hilfe, es brennt! Jetzt entscheiden Sekunden über Leben und Tod. Dabei entsteht die größ­te Gefahr bei einem Brand nicht durch die heißen Flammen, sondern durch die großen Mengen stark giftigen Brandrauchs, die sich rasch ausbreiten. Wir ersticken, bevor wir ver­brennen. Besonders in großen Gebäuden, in denen sich zahlreiche Menschen aufhalten, muss eine unkontrollierte Brandrauchausbreitung verhindert werden. Mit modernen mathe­matischen Methoden ist es möglich, die Rauchausbreitung und Evakuierung eines geplan­ten Gebäudes im Computer zu simulieren und sichere Lösungen zu finden.

In Vorträgen, Vorführungen und einer Ausstellung zeigen wir die Gefahren eines Brandes, geben Brandschutztipps und einen Einblick in die Simulationstechniken. In einem Brandla­bor experimentieren wir mit Kindern und Erwachsenen, erklären den richtigen Umgang mit dem Feuer und mit ein wenig Glück können Sie auch ein Feuer selbst löschen.

PROGRAMM (Raum 008) 17.00–0.00 Uhr Ausstellung

- Brand – Wissenschaft – Feuerwehr:
Begleitend zu unseren Vorführungen geben wir in der ständigen Ausstellung mithilfe von Schautafeln, Filmen und Ausstellungsstücken Hintergrund- und Detailinformationen zum Thema. Sie erfahren, wie es nach einem Zimmerbrand bei Ihnen aussieht, warum Rauch so gefährlich ist, welchen Sinn Rauchmelder haben, was Sie nach einem Brand zu Hause tun können, wie die Brand- und Rauchausbreitung berechnet werden können, wie Evakuierungssimulationen zur Räumung von großen Gebäuden funktionieren und welche Rettungsgeräte die Feuerwehr hat.

Vorträge, Vorführungen, Experimente
  • 17.00–23.30 Uhr (15 Min.) Ich lösche selbst − Umgang mit dem Feuerlöscher:
    Unter fachkundiger Anleitung löschen Sie ein Feuer mit einem Feuerlöscher. Teilnehmer/innen müssen sich vor Ort zuvor in einem Quiz qualifizieren.
  • 17.o0–0.00 Uhr Uhr (15 Min.) Brandrauch: die unterschätzte Gefahr!
    In unserer begehbaren Rauchkammer erfahren Sie, warum Brandrauch gefährlich ist und Rauchmelder Ihr Leben retten. Die Führung erfolgt in Kleingruppen, nicht während der Vorträge. Kinder nur in Begleitung von Erziehungsberechtigten je nach Platz.
  • 20.00, 22.00 Uhr (30 Min.) Moderne Zimmerbrände. Heißer, schneller, tödlicher?
    Früher hat es doch auch gebrannt. Und uns gibt es immer noch. Anhand von Filmen zeigen wir, warum Zimmerbrände heute gefährlicher sind als früher (videogestützter Vortrag).
  • 21.00, 23.00 Uhr (30 Min.) Brandlabor − Experimente mit dem Feuer! (für Erwachsene):
    In kleinen Experimenten zeigen wir, was beim Umgang mit dem Feuer so alles schiefgehen kann und wie Kinder und Erwachsene richtig mit dem Feuer und anderen brandgefährlichen Dingen umgehen.
Kinderprogramm
  • 17.00, 18.30 Uhr (15 Min.) Jann schnuppert Rauch! Puppentheater für Kinder
  • 17.30, 19.00 Uhr (30 Min.) Brandlabor − Experimente mit dem Feuer! Richtiger Umgang mit dem Feuer
  • 17.00−0.00 Uhr Science Rallye für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre (hier finden Sie das Programm)

Ort: Arnimallee 6, 14195 Berlin
Hausnr. 15 auf Lageplan
Buslinie: blau
Zeit: 17.00−0.00 Uhr
Infos: www.inuri.de/LNdW