Springe direkt zu Inhalt

Syrien zwischen Zerstörung und Bewahrung | Institut für Vorderasiatische Archäologie

Tell Schech Hamad, Syrien

Tell Schech Hamad, Syrien
Bildquelle: H. Kühne

Sechs Jahre Krieg in Syrien, unendliches menschliches Leid, Zerstörung eingetragener Weltkulturerbe-Stätten, Beraubung, Plünderung und Vernichtung – wie kann man da von Bewahrung sprechen? Am Beispiel der Ausgrabung Tell Schech Hamad wird gezeigt, dass das syrische Kulturerbe nicht allein in Syrien bewahrt wird, sondern an vielen Orten und Institutionen der Welt. Was vermeintlich nur den Wissenschaftlern zur Erforschung und Darstellung unserer zivilisatorischen Entwicklung diente, ist plötzlich zum Hort der Bewahrung materieller und immaterieller Werte der Kultur Syriens geworden, so auch der Forschungsschwerpunkt „Archäologie Syriens“ an der Freien Universität Berlin. Er hat das Potential, eines Tages beim Wiederaufbau und bei der Identitätsfindung Syriens Pate zu stehen.

Syria between Destruction and Preservation − The Excavation of Tell Sheikh Hamad

Six years of war in Syria, endless suffering of the people, destruction of registered world heritage sites, robbing, plundering, and annihilation – how can we speak of preservation? Using the excavation of Tell Sheikh Hamad as an example the exhibition demonstrates that the Syrian cultural heritage is not only preserved in Syria but rather in many places and institutions of the world. What appeared serving scientists for research and presentation of the development of our civilization only has suddenly changed to a haven of preservation of tangible and intangible values of Syria – just as the research center of the Archaeology of Syria at the Free University of Berlin. One day, this research center may have the potential to be an inspiration for the reconstruction and identity building of Syria.

PROGRAMM (Campusbibliothek, Übergang Altbau) 17.00−0.00 Uhr Ausstellung
  • Syrien zwischen Zerstörung und Bewahrung − Die Ausgrabung Tell Schech Hamad: Eine Ausstellung des Instituts für Vorderasiatische Archäologie der Freien Universität Berlin in der Campusbibliothek vom 24.06. (Eröffnung) bis zum 03.09.2017, kuratiert von Studierenden archäologischer Disziplinen und ergänzt durch Gemälde von Rolf Brockschmidt. (Syria between Destruction and Preservation − The Excavation of Tell Sheikh Hamad: An exhibition of the Institute of Near Eastern Archaeology of the Free University of Berlin in the „Campus Library“ from June 24 to September 03, 2017, curated by students of archaeological disciplines and complemented by paintings of Rolf Brockschmidt).

Ort: Fabeckstraße 23/25, 14195 Berlin
Hausnr. 7c auf Lageplan
Buslinien: blau, grün
Zeit: 17.00−0.00 Uhr
Infos: www.schechhamad.de/