Springe direkt zu Inhalt

Lange Nacht der Wissenschaften 2015

Am Samstag, 13. Juni 2015, fand zum 15. Mal die Lange Nacht der Wissenschaften statt. - 16.399 Besuche wurden an der Freien Universität Berlin gezählt, dem Wissenschaftsstandort Berlin-Dahlem wurden insgesamt 20.509 Besuche abgestattet.

Am Wissenschaftsstandort Berlin-Dahlem wurde ein interessantes, vielseitiges Veranstaltungsprogramm mit Einblicken und neue Erkenntnissen über die grundlagen- und anwendungsorientierten Forschungsaktivitäten und -ergebnisse präsentiert. Dort öffneten die Freie Universität Berlin mit mehr als 500 Einzelveranstaltungen sowie die Max-Planck-Gesellschaft Berlin, das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, das Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin, das Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin, das Julius-Kühn-Institut − Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, das Technologie- und Gründungszentrum Südwest und der Campus Benjamin Franklin der Charité-Universitätsmedizin Berlin ihre Türen.

Das vollständige Programm 2015 aller teilnehmenden Einrichtungen in Berlin und Potsdam auch als App: https://app.kluegste-nacht.de/