Springe direkt zu Inhalt

Einzureichende Bewerbungsunterlagen

Die aufgelisteten Unterlagen sind in der angegebenen Reihenfolge in einem PDF-Dokument (max. 5 MB) per E-Mail (crs@fu-berlin.de) einzureichen:

  1. Vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular (s. Formular 01_PostDoc_Application.doc)
  2. Maximal 10 seitiger Forschungsplan, inkl. Beschreibung der Passfähigkeit zu einem laufenden koordinierten Projekt (s. Vorlage 02_PostDoc_Research_Plan.doc)
  3. Vollständige Publikationsliste, sonstige wissenschaftliche Leistungen und Angabe der Lehrerfahrungen (s. Vorlage 03_PostDoc_Research_Performance.doc)
  4. Stellungnahme des entsprechenden laufenden koordinierten Projekts der Freien Universität (SFB, FA etc.), inkl. Betreuungs- und Arbeitsplatzzusage (s. Formular04_PostDoc_Stellungnahme_Bereich.doc)
  5. Stellungnahme der regionalen außeruniversitären Forschungseinrichtung bzw. der internationalen Gastuniversität inkl. Betreuungs- und Arbeitsplatzzusage (s. Formular 05_PostDoc_Statement_Host_Institution.doc)
  6. Promotionsurkunde (bzw. vorläufige Bescheinigung nach erfolgreicher Disputation)
  7. Eine einschlägige Publikation (alternativ: Arbeitsprobe)
  8. Kopie Ihres Arbeitsvertrags mit bzw. Stipendiennachweis von der Freien Universität
  9. Wird durch den/die Bewerber/in angefragt und direkt an das CRS geschickt:
    Erforderlich sind zwei Referenzgutachten von Hochschullehrer/innen (davon mindestens ein Mitglied der Freien Universität). Diese werden durch die Hochschullehrer/innen direkt per E-Mail an das CRS geschickt. (s. Formular 06_PostDoc_Expert_Review.doc)

 

Bitte beachten: Der Forschungsplan muss rechtzeitig dem/der betreuenden Hochschullehrer/in und der Gastinstitution vorliegen, da sich ihre jeweilige Stellungnahme auf den Forschungsplan bezieht. Des Weiteren müssen die beiden Referenzgutachten rechtzeitig angefragt werden, so dass diese dem CRS spätestens zum Bewerbungsschluss vorliegen.