Springe direkt zu Inhalt

Internationales Netzwerk

Die Freie Universität Berlin ist eine der führenden europäischen Forschungsuniversitäten mit globalem Anspruch. Internationalität ist für die Freie Universität in gleichem Maße Gegenstand der Forschung, Inhalt der Lehre, erlebter Alltag für alle Hochschulangehörigen und Teil ihrer besonderen Geschichte seit 1948.

Internationalität ist gelebter Alltag an der Freien Universität.

Internationalität ist gelebter Alltag an der Freien Universität.
Bildquelle: Bernd Wannenmacher

Menschen aus mehr als 100 Nationen studieren und arbeiten an der Freien Universität, globale Perspektiven bereichern Curriculum und Forschung, Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler lernen, lehren und forschen in aller Welt.

Die Freie Universität Berlin bietet ihren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Studierenden und Angestellten ein Umfeld, das in seiner Internationalität und Diversität nachhaltige Entwicklungs- und Erfolgsmöglichkeiten garantiert.

Mit ihren sieben Verbindungsbüro in Peking, New York, São Paulo, Brüssel, Moskau, Neu-Delhi und Kairo, ihren sechs strategischen Partnerschaften mit einigen der renommiertesten Universitäten weltweit sowie über 100 weiteren internationalen Partnerschaften ist die Freie Universität Berlin global bestens vernetzt.

Berliner Universitäten im Verbund