Springe direkt zu Inhalt

Videokonferenzen

Videokonferenz nach Chicago

Videokonferenz nach Chicago
Bildquelle: Freie Universität Berlin

Videokonferenzsystem KII

Videokonferenzsystem KII

In den Konferenzräumen des Henry-Ford-Baus können Sie weltweite Videokonferenzen durchführen. So nutzen Sie Ihre Ressourcen optimal und reduzieren deutlich Ihre Reisekosten. Durch zeitgleiche Bild-, Ton- und Datenübertragung ist Videokonferenz ideal für Besprechungen, Seminare und Vorlesungen über Distanzen hinweg. Mit unserer Videokonferenzanlage LifeSize Express 220 sind Übertragungen mit:

  • maximaler Auflösung: 1080p30
  • Bestmögliche Bewegungsdarstellung mit halber Latenzzeit: 720p60
  • Vollbewegungsvideo und Inhalt mit 720p30 Dual-Streaming

möglich.

Neben dem Videobild der Gegenstelle kann eine Präsentation zusätzlich auf einem weiteren Monitor oder Projektor dargestellt werden.

Weitere technische Details erfahren Sie hier (pdf 516 kB)

Im Konferenzraum II können Sie Videokonferenzen mit der Cisco MX 800 durchführen.

Bei der Organisation und der technischen Umsetzung sind wir gern behilflich.