Springe direkt zu Inhalt

Peter Erler

erler

Freie Universität Berlin

Redaktion der Zeitschrift ZdF

Adresse
Koserstr. 21
14195 Berlin

Jg. 1961, Absolvent der Staatlichen Kubanuniversität in Krasnodar. Von Juni 1992 bis März 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsverbund SED-Staat. Bis Oktober 2003 SAM-Angestellter in der Forschungs- und Entwicklungsgemeinschaft für Kultur, Kunst und Geschichte Berlin-Brandenburg e.V. (FEG) mit Arbeitsplatz in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Nach zweijähriger Tätigkeit als freier Projektmitarbeiter und Gutachter an der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, seit März 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter ebendort.

Als externer Experte seit 2001 Redaktionsmitglied der Zeitschrift des Forschungsverbundes SED-Staat (ZdF).

Spezielle Forschungsthemen:

  • Deutsche Emigranten in der Sowjetunion und ihre Rolle in der SBZ/DDR
  • Sowjetische Speziallager in der SBZ/DDR 1945–1950
  • Lagerstrukturen in Berlin-Hohenschönhausen 1945–1974
  • Politische Prozesse in der SBZ/DDR