Springe direkt zu Inhalt

Ariane Mohl

Ariane Mohl

Freie Universität Berlin

Forschungsverbund SED-Staat

Zeitschrift des Forschungsverbundes SED-Staat (ZdF)

Lektorat der Zeitschrift des Forschungsverbundes

Adresse
Koserstraße 21
Raum 110
14195 Berlin

geboren 1977 in Karlsruhe,1996–2002 Studium der Politikwissenschaft an der FU Berlin; Abschluss als Diplom-Politologin,2005: Mitarbeit im ARD-Projekt des Forschungsverbundes SED-Staat. Volontariat bei der Märkischen Allgemeinen Zeitung (MAZ) in Potsdam, Seit 2009: Freie Journalistin, u.a. für ZEIT Online, die B.Z., den Staatsanzeiger für Baden-Württemberg und das Liboriusblatt, Lektorat der Zeitschrift des Forschungsverbundes SED-Staat (ZdF).

2010 Mitarbeit in der Pressestelle der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, April 2011–Februar 2014: Wissenschaftliche Referentin in der Enquete-Kommission "Aufarbeitung der Geschichte und Bewältigung von Folgen der SED-Diktatur und des Übergangs in einen demokratischen Rechtsstaat im Land Brandenburg" des Brandenburger Landtags.Seit März 2014 Wissenschaftliche MItarbeiterin im Forschungsprojekt Projekt zu politischen Einstellungen von Jugendlichen.