Springe direkt zu Inhalt

FUTURA-Weiterbildung: Historische und theoretische Grundlagen von Gleichstellungsarbeit

18.06.2020 - 19.06.2020

Das theoretische Wissen über Gender, Diversity und Intersektionalität sowie die historischen Kontexte von Frauenbewegung und Geschlechterforschung werden in dieser zweitägigen Veranstaltung vertiefend dargestellt und zu praktischen Zugängen in Beziehung gesetzt. Die Teilnehmer*innen lernen die Entwicklung von der Frauenbewegung hin zur Entstehung des Amtes der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten kennen. Die Teilnehmer*innen sollen nach Abschluss in der Lage sein, die Relevanz der Kategorie Geschlecht für eine kritisch perspektivierte Organisationsentwicklung zu verstehen und entsprechend zu argumentieren. Anwendungskonzepte von Gleichstellungspolitik (insb. Gender Mainstreaming) sowie gleichstellungspolitische Instrumente sind ihnen bekannt.

Trainerin: Melanie Bittner

Mehr Informationen und das Anmeldeformular finden Sie beim Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin.

Zeit & Ort

18.06.2020 - 19.06.2020

online als Webinar