Springe direkt zu Inhalt

Mit dem zentralen Lehrpreis der Freien Universität Berlin werden Projekte ausgezeichnet, die der Integration der Ergebnisse interdisziplinärer Spitzenforschung in die universitäre Lehre dienen. Es ist das Ziel des Preises, Wertschätzung für besonderes Engagement in der forschungsorientierten Lehre zum Ausdruck zu bringen und die Entwicklung von innovativen Lehrformen und -formaten, mit deren Hilfe die zentralen Anliegen des Zukunftskonzepts der Freien Universität Berlin auch im Bereich der Lehre umgesetzt werden, zu fördern. Der Lehrpreis wird einmal jährlich mit wechselnden Schwerpunkten ausgeschrieben. Das Preisgeld beträgt 10.000 Euro und ist für die Realisierung des beantragten Lehrprojekts vorgesehen. Der Preis kann auch geteilt werden.