Springe direkt zu Inhalt

Praxissemester

Praxissituation

Praxissituation
Bildquelle: René Dohrmann

Ziel des Praxissemesters ist eine stärkere Verknüpfung von Universität und Schulpraxis – daher sind die Studierenden in diesem Semester in vielfältige Aktivitäten involviert, die an verschiedenen Lernorten stattfinden. Das Praktikum ist als Teil des Praxissemesters Bestandteil der Lehramtsmasterstudiengänge. Im Rahmen der verschiedenen praxisbezogenen Aktivitäten an der Schule (z. B. Unterrichten) machen die Studierenden vielfältige Erfahrungen. Diese Aktivitäten und Erfahrungen werden durch begleitende Lerngelegenheiten an Schule und Universität vor- und nachbereitet und reflektiert. Zu dieser Begleitung gehört auch, dass Studierende ihre Aufgaben im schulischen Alltag immer in Anwesenheit einer Lehrkraft wahrnehmen. Sie übernehmen daher z. B. keinen Vertretungsunterricht.

Der Antritt des Praxissemesters an der Schule erfolgt innerhalb der ersten fünf Schultage des beginnenden Schuljahres, frühestens jedoch am 1. September. Termin und Treffpunkt sprechen die Studierenden mit der Schule vor den Sommerferien ab.

Die Verknüpfung von Universität und Schulpraxis bringt im Unterschied zum normalen Semester einige Besonderheiten mit sich, was die Ausweitung der Lernorte und der terminlichen Rahmenbedingungen betrifft. Vieles wird mit den Akteur_innen an der Schule abgestimmt, einiges wird jedoch vorgegeben (z. B. Seminartermine). Eine weitere terminliche Besonderheit: Das Praxissemester (und damit auch die universitären Begleitseminare) beginnt bereits Anfang September, also vor Beginn der Vorlesungszeit. Es gelten die entsprechenden Studien- und Prüfungsordnungen der Universität.

Zur Planung und Dokumentation der Praktikumsaktivitäten wird ein Praktikumsplan bereitgestellt. Am Praktikumsende bestätigen die betreuenden Lehrkräfte mit ihrer Unterschrift das ordnungsgemäße Absolvieren des Praktikums.

Im Folgenden sind die wichtigsten Informationen und Dokumente bezüglich des Praxissemesters zusammengestellt. Außerdem finden Sie hier einen Leitfaden zum Praxissemester.

Darüber hinaus freuen wir uns über das Feedback von allen, die am Praxissemester beteiligt sind. Hierzu können Sie uns gern persönlich kontaktieren oder unsere Feedbackmöglichkeit auf der Website nutzen.

CORONA-spezifische Informationen

Nach Auskunft der Senatsbildungsverwaltung richtet sich das Berliner Corona-Test- und Impfangebot für Schulpersonal grundsätzlich an alle in der jeweiligen Schule / Schulform tätigen Personen, die regelmäßigen Schüler*innenkontakt haben. Praktikant*innen wenden sich bei Fragen bitte an die Schulleitung ihrer Praktikumsschule.