Springe direkt zu Inhalt

Newsletter im April 2020

24.03.2020

Liebe DSE-Mitglieder,

gerne möchten wir Sie und euch über aktuelle Entwicklungen, Neuerungen und Geschehnisse in der Lehrkräftebildung auf dem Laufenden halten, auch und gerade in Zeiten des Coronavirus, in denen der direkte Austausch stark eingeschränkt ist.

Wir planen, ein DSE-Update in Zukunft quartalsweise im April, Juli, Oktober und Januar zu versenden. Wir freuen uns dafür jederzeit über Feedback, Anregungen und Informationen zum Teilen mit allen an geschaeftsfuehrung@dse.fu-berlin.de.

Nun aber viel Vergnügen beim Lesen!

Herzliche Grüße und einen guten, gesunden Start in das ungewöhnliche Semester,

Ihr/Euer Newsletter-Team der Dahlem School of Education

Eva Terzer und Sarah Dohrmann

Inhaltliche Weiterentwicklung unserer Lehrkräftebildung

.....

.....

Das im September begonnene Leitbild Lehrkräftebildung nimmt langsam Formen an. Momentan erstellen wir auf der Grundlage Ihrer und eurer Textbausteine eine erste Version, die die während des Thementages identifizierten inhaltlichen Schwerpunkte aufgreift. Sobald dieser Entwurf fertig ist, möchten wir ihn zusammen mit Ihnen und euch weiter ausarbeiten und ergänzen. Wenn Sie bereits jetzt Wünsche oder Ideen zum Leitbild haben, melden Sie sich gerne jederzeit bei uns.

+++

Ab dem Wintersemester 2020/21 werden wir uns mit einem neuen Jahresthema beschäftigen. Da hiermit immer ein längerer Planungsvorlauf verbunden ist, möchten wir Sie und euch schon jetzt bitten, Vorschläge für das nächste Jahresthema zu machen. Wir freuen uns sowohl über inhaltliche Vorschläge als auch über Formatideen, die wir anbieten können, an geschaeftsfuehrung@dse.fu-berlin.de.

Das im September begonnene Leitbild Lehrkräftebildung nimmt langsam Formen an. Momentan erstellen wir auf der Grundlage Ihrer und eurer Textbausteine eine erste Version, die die während des Thementages identifizierten inhaltlichen Schwerpunkte aufgreift. Sobald dieser Entwurf fertig ist, möchten wir ihn zusammen mit Ihnen und euch weiter ausarbeiten und ergänzen. Wenn Sie bereits jetzt Wünsche oder Ideen zum Leitbild haben, melden Sie sich gerne jederzeit bei uns.

+++

Ab dem Wintersemester 2020/21 werden wir uns mit einem neuen Jahresthema beschäftigen. Da hiermit immer ein längerer Planungsvorlauf verbunden ist, möchten wir Sie und euch schon jetzt bitten, Vorschläge für das nächste Jahresthema zu machen. Wir freuen uns sowohl über inhaltliche Vorschläge als auch über Formatideen, die wir anbieten können, an geschaeftsfuehrung@dse.fu-berlin.de.

Ergebnisse aus Austausch und Zusammenarbeit in der DSE

.....

.....

Am 03.03.2020 hat der Austausch Praxissemester mit zahlreichen Lehrenden stattgefunden. Dabei wurden wichtige Punkte wie die Knappheit an personellen Ressourcen, der Wunsch nach mehr Transparenz in Bezug auf die Passung zwischen Platzangebot und qualifizierten Mentor*innen, die Bitte um frühere Buchbarkeit für Veranstaltungen im Praxissemester sowie ein gezielterer Austausch mit den Schulen angesprochen. Der DSE-interne Austausch zum Praxissemester soll zukünftig in längerfristig geplanten Terminen über das Jahr verteilt stattfinden. Außerdem wird für das Praxissemester gerade ein Überblick mit den wichtigsten Informationen erstellt, der Bedarfe aufgreift, die im Rahmen des Treffens sowie in den ersten Besuchen von Sarah Dohrmann in Mitglieds-Arbeitsgruppen an uns herangetragen wurden.

+++

Am 05.03.2020 hat der über das Projekt SUPPORT organisierte Workshop “Hochschuldidaktik im Lehramt” stattgefunden. Die Teilnehmer*innen aus allen Fächergruppen und etwa der Hälfte der Lehramtsfächer haben die eigene Lehrplanung reflektiert, Lernziele thematisiert und das eigene Lehrkonzept überarbeitet. Außerdem wurden viele weitere Themenwünsche für zukünftige Workshops formuliert, die wir gerne bei der weiteren Planung unserer Angebote für Sie und euch berücksichtigen. Als besonders gewinnbringend wurde der kollegiale Austausch vor allem disziplinenübegreifend und zwischen Bildungswissenschaft und Fachdidaktik hervorgehoben. Diesen Austausch versuchen wir auch weiterhin, ggf. durch digitale Formate, aufrecht zu erhalten.

Am 03.03.2020 hat der Austausch Praxissemester mit zahlreichen Lehrenden stattgefunden. Dabei wurden wichtige Punkte wie die Knappheit an personellen Ressourcen, der Wunsch nach mehr Transparenz in Bezug auf die Passung zwischen Platzangebot und qualifizierten Mentor*innen, die Bitte um frühere Buchbarkeit für Veranstaltungen im Praxissemester sowie ein gezielterer Austausch mit den Schulen angesprochen. Der DSE-interne Austausch zum Praxissemester soll zukünftig in längerfristig geplanten Terminen über das Jahr verteilt stattfinden. Außerdem wird für das Praxissemester gerade ein Überblick mit den wichtigsten Informationen erstellt, der Bedarfe aufgreift, die im Rahmen des Treffens sowie in den ersten Besuchen von Sarah Dohrmann in Mitglieds-Arbeitsgruppen an uns herangetragen wurden.

+++

Am 05.03.2020 hat der über das Projekt SUPPORT organisierte Workshop “Hochschuldidaktik im Lehramt” stattgefunden. Die Teilnehmer*innen aus allen Fächergruppen und etwa der Hälfte der Lehramtsfächer haben die eigene Lehrplanung reflektiert, Lernziele thematisiert und das eigene Lehrkonzept überarbeitet. Außerdem wurden viele weitere Themenwünsche für zukünftige Workshops formuliert, die wir gerne bei der weiteren Planung unserer Angebote für Sie und euch berücksichtigen. Als besonders gewinnbringend wurde der kollegiale Austausch vor allem disziplinenübegreifend und zwischen Bildungswissenschaft und Fachdidaktik hervorgehoben. Diesen Austausch versuchen wir auch weiterhin, ggf. durch digitale Formate, aufrecht zu erhalten.

Ausblick auf Austausch und Zusammenarbeit in der DSE

.....

.....

Zum Praxissemester 2020/21 sind wir bereits mit den verschiedenen Berliner Institutionen im Gespräch, die das betrifft, und melden uns bei allen Beteiligten an der FU, sobald wir mehr wissen. Wir verfolgen hier gerade die Strategie, möglichst viele Optionen offen zu halten, um flexibel auf Entwicklungen in den nächsten Wochen und Monaten reagieren zu können.

+++

Verschoben: Am 02. Juni 2020 sollte die Neuwahl der Mitglieder des Institutsrates stattfinden. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wird die Wahl bis auf Weiteres ausgesetzt.

+++

Die DSE bietet die Werkstattgespräche in der Lehrkräftebildung in diesem Jahr als dreiteilige Reihe rund um das Thema Praxis an. Dabei möchten wir drei unterschiedlichen Fragen nachgehen: 1. Was ist Praxis? 2. Wie wird diese Praxis aktuell in Lehrveranstaltungen eingebunden? 3. Wie können außeruniversitäre Praxiserfahrungen von Studierenden aufgegriffen und in die Lehre integriert werden? Nähere Informationen zu den einzelnen Terminen folgen, sobald wir geeignete Formate und Termine eingrenzen konnten.

+++

Aktuell bereiten wir für Sie und euch einen Überblick über die Kommunikationsstruktur in der DSE vor. Welche AGen gibt es, wie kann man sich einbringen oder informieren, wie kommt man an welche Informationen, welche Verteiler gibt es - die Wunschliste von Ihnen und euch ist bei uns angekommen und wird von uns gerne erweitert. Unsere Referentin für Vernetzung und Kommunikation, Sarah Dohrmann, nimmt gerne weitere Wünsche und Informationsbedarfe entgegen: sarah.dohrmann@fu-berlin.de 

+++

Ab diesem Semester wird unser Dozierenden-Leitfaden um einen semesterweisen Dozierenden-Newsletter ergänzt, in dem z.B. über Änderungen der Studien- und Prüfungsordnungen, Grundsatzentscheidungen des Prüfungsausschusses u.Ä. berichtet wird. Aktuell arbeiten wir daran, Informationen dazu aufzunehmen, was vor dem Hintergrund des Präsenznotbetriebs und aller damit einhergehenden Veränderungen im Lehramtsstudium zu beachten ist.

Zum Praxissemester 2020/21 sind wir bereits mit den verschiedenen Berliner Institutionen im Gespräch, die das betrifft, und melden uns bei allen Beteiligten an der FU, sobald wir mehr wissen. Wir verfolgen hier gerade die Strategie, möglichst viele Optionen offen zu halten, um flexibel auf Entwicklungen in den nächsten Wochen und Monaten reagieren zu können.

+++

Verschoben: Am 02. Juni 2020 sollte die Neuwahl der Mitglieder des Institutsrates stattfinden. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wird die Wahl bis auf Weiteres ausgesetzt.

+++

Die DSE bietet die Werkstattgespräche in der Lehrkräftebildung in diesem Jahr als dreiteilige Reihe rund um das Thema Praxis an. Dabei möchten wir drei unterschiedlichen Fragen nachgehen: 1. Was ist Praxis? 2. Wie wird diese Praxis aktuell in Lehrveranstaltungen eingebunden? 3. Wie können außeruniversitäre Praxiserfahrungen von Studierenden aufgegriffen und in die Lehre integriert werden? Nähere Informationen zu den einzelnen Terminen folgen, sobald wir geeignete Formate und Termine eingrenzen konnten.

+++

Aktuell bereiten wir für Sie und euch einen Überblick über die Kommunikationsstruktur in der DSE vor. Welche AGen gibt es, wie kann man sich einbringen oder informieren, wie kommt man an welche Informationen, welche Verteiler gibt es - die Wunschliste von Ihnen und euch ist bei uns angekommen und wird von uns gerne erweitert. Unsere Referentin für Vernetzung und Kommunikation, Sarah Dohrmann, nimmt gerne weitere Wünsche und Informationsbedarfe entgegen: sarah.dohrmann@fu-berlin.de 

+++

Ab diesem Semester wird unser Dozierenden-Leitfaden um einen semesterweisen Dozierenden-Newsletter ergänzt, in dem z.B. über Änderungen der Studien- und Prüfungsordnungen, Grundsatzentscheidungen des Prüfungsausschusses u.Ä. berichtet wird. Aktuell arbeiten wir daran, Informationen dazu aufzunehmen, was vor dem Hintergrund des Präsenznotbetriebs und aller damit einhergehenden Veränderungen im Lehramtsstudium zu beachten ist.

Strukturentwicklung in der Lehrkräftebildung

.....

.....

Ab dem Wintersemester 2020/21 startet der neue Quereinstiegs-Master Grundschulpädagogik, der für die Fächer Deutsch und Geschichte oder Politikwissenschaft einen Wechsel vom Lehramt für ISS/Gymnasium auf das besonders nachgefragte Lehramt an Grundschulen ermöglicht.

+++

Zum Quereinstiegs-Master für das Lehramt an ISS/Gymnasien ist auf der K2teach-Website ein Interview mit dem Projektteam mit einem Rückblick auf die ersten Q-Master-Jahre erschienen. 

+++

Ab dem Wintersemester 2020/21 kann man an der FU auch Chinesisch auf Lehramt studieren. Dafür wurde im Oktober 2019 die Professur der Didaktik des Chinesischen sowie Sprache und Literatur Chinas mit Prof. Dr. Andreas Guder besetzt. Im Januar hat der Akademische Senat den Studiengang beschlossen. Jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

+++

Zum 01.04.2020 hat Prof. Dr. Irene Pieper den Ruf für die W3-Professur Didaktik der deutschen Literatur angenommen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einer weiteren Arbeitsgruppe.

+++
Die Fachgespräche für den Master ISS/Gymnasium sind größtenteils abgeschlossen, lediglich ein Fach fehlt noch. Sobald auch das letzte Gespräch stattgefunden hat, wird das Protokoll für eine der kommenden Institutsratssitzungen vorbereitet. Dann können die Ergebnisse gemeinsam diskutiert und ggf. Maßnahmen abgestimmt werden.

Ab dem Wintersemester 2020/21 startet der neue Quereinstiegs-Master Grundschulpädagogik, der für die Fächer Deutsch und Geschichte oder Politikwissenschaft einen Wechsel vom Lehramt für ISS/Gymnasium auf das besonders nachgefragte Lehramt an Grundschulen ermöglicht.

+++

Zum Quereinstiegs-Master für das Lehramt an ISS/Gymnasien ist auf der K2teach-Website ein Interview mit dem Projektteam mit einem Rückblick auf die ersten Q-Master-Jahre erschienen. 

+++

Ab dem Wintersemester 2020/21 kann man an der FU auch Chinesisch auf Lehramt studieren. Dafür wurde im Oktober 2019 die Professur der Didaktik des Chinesischen sowie Sprache und Literatur Chinas mit Prof. Dr. Andreas Guder besetzt. Im Januar hat der Akademische Senat den Studiengang beschlossen. Jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

+++

Zum 01.04.2020 hat Prof. Dr. Irene Pieper den Ruf für die W3-Professur Didaktik der deutschen Literatur angenommen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einer weiteren Arbeitsgruppe.

+++
Die Fachgespräche für den Master ISS/Gymnasium sind größtenteils abgeschlossen, lediglich ein Fach fehlt noch. Sobald auch das letzte Gespräch stattgefunden hat, wird das Protokoll für eine der kommenden Institutsratssitzungen vorbereitet. Dann können die Ergebnisse gemeinsam diskutiert und ggf. Maßnahmen abgestimmt werden.

DSE in der Öffentlichkeit

.....

.....

Zur Unterstützung der Studierendengewinnung haben wir eine DSE-Postkarte (links zu sehen) entworfen, die speziell auf Messen zur Bewerbung des Lehramts an der Freien Universität eingesetzt wird. Außerdem wird sie innerhalb und außerhalb der Universität ausgelegt, um die Sichtbarkeit der DSE schrittweise zu erhöhen. Dafür planen wir weitere Maßnahmen, die jedoch aufgrund der aktuellen Situation erst später im Jahr umgesetzt werden können. Wer Postkarten verteilen möchte (sobald das wieder möglich ist), kann sich gern im Sekretariat der DSE melden.

+++

In diesem Zusammenhang machen wir gerne auch nochmal auf den DSE-Flyer aufmerksam machen, der basale Informationen zum Lehramtsstudium an der FU und zur DSE liefert. Alle, die den Flyer noch nicht kennen oder gerne auch weiterschicken möchten, finden ihn hier.

+++

Aktuell überarbeiten wir die DSE-Webseite in verschiedenen Bereichen. Wir versuchen u.A. durch das Ergänzen von Zuständigkeiten, einem Organigramm und verschiedenen Übersichten zum Thema Beratung mehr Transparenz für die strukturellen Prozesse in der DSE zu schaffen. 

Zur Unterstützung der Studierendengewinnung haben wir eine DSE-Postkarte (links zu sehen) entworfen, die speziell auf Messen zur Bewerbung des Lehramts an der Freien Universität eingesetzt wird. Außerdem wird sie innerhalb und außerhalb der Universität ausgelegt, um die Sichtbarkeit der DSE schrittweise zu erhöhen. Dafür planen wir weitere Maßnahmen, die jedoch aufgrund der aktuellen Situation erst später im Jahr umgesetzt werden können. Wer Postkarten verteilen möchte (sobald das wieder möglich ist), kann sich gern im Sekretariat der DSE melden.

+++

In diesem Zusammenhang machen wir gerne auch nochmal auf den DSE-Flyer aufmerksam machen, der basale Informationen zum Lehramtsstudium an der FU und zur DSE liefert. Alle, die den Flyer noch nicht kennen oder gerne auch weiterschicken möchten, finden ihn hier.

+++

Aktuell überarbeiten wir die DSE-Webseite in verschiedenen Bereichen. Wir versuchen u.A. durch das Ergänzen von Zuständigkeiten, einem Organigramm und verschiedenen Übersichten zum Thema Beratung mehr Transparenz für die strukturellen Prozesse in der DSE zu schaffen. 

Veranstaltungshinweise

.

.

Die Planung für die Termine vom Institutsrat und der Gemeinsamen Kommission Lehrkräftebildung wird von uns gerade nochmal angepasst. Wir informieren Sie und euch umgehend, sobald neue Termine feststehen. 

+++

Das K2teach-Professorium findet für alle am Projekt beteiligten Professor*innen am 28.04.2020 statt.

+++

Ziel des ZfE-Forums Bildung für eine digitale Zukunft, 10.-11.12.2020 in Hamburg und der anschließenden Publikation in der Reihe ZfE Edition ist es, (1) einen aktuellen Überblick über den nationalen und internationalen Stand der Forschung zu liefern sowie (2) Desiderata für eine zukünftige Forschungsagenda zu identifizieren. Eingeladen sind vor allem Übersichtsbeiträge, z.B. zur Definition zentraler Konstrukte (z.B. Kompetenzen, didaktische Modelle) und zu Verortungen im bildungswissenschaftlichen Diskurs, sowie Review-Beiträge zur empirischen Lage. Die Einreichung von Beiträgen ist bis zum 04.05.2020 möglich. Mehr Informationen zu Themen und Inhalten der Tagung finden Sie im Call for Papers.

Die Planung für die Termine vom Institutsrat und der Gemeinsamen Kommission Lehrkräftebildung wird von uns gerade nochmal angepasst. Wir informieren Sie und euch umgehend, sobald neue Termine feststehen. 

+++

Das K2teach-Professorium findet für alle am Projekt beteiligten Professor*innen am 28.04.2020 statt.

+++

Ziel des ZfE-Forums Bildung für eine digitale Zukunft, 10.-11.12.2020 in Hamburg und der anschließenden Publikation in der Reihe ZfE Edition ist es, (1) einen aktuellen Überblick über den nationalen und internationalen Stand der Forschung zu liefern sowie (2) Desiderata für eine zukünftige Forschungsagenda zu identifizieren. Eingeladen sind vor allem Übersichtsbeiträge, z.B. zur Definition zentraler Konstrukte (z.B. Kompetenzen, didaktische Modelle) und zu Verortungen im bildungswissenschaftlichen Diskurs, sowie Review-Beiträge zur empirischen Lage. Die Einreichung von Beiträgen ist bis zum 04.05.2020 möglich. Mehr Informationen zu Themen und Inhalten der Tagung finden Sie im Call for Papers.

Angebote der DSE für Studierende und Studieninteressierte

.....

.....

Veranstaltungen zur Studierendengewinnung

  • Rückblick: Am 06.03.2020 haben sich über 200 Schüler*innen beim vierten Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin zum Lehramtsstudium informiert. Diese eintägige Veranstaltung wird gemeinsam von der SenBJF, den vier Universitäten und dem Berliner Netzwerk für Lehrkräfte mit Migrationshintergrund “Vielfalt bildet Berlin” durchgeführt. Im nächsten Jahr werden wir den Zukunftscampus voraussichtlich an der Freien Universität ausrichten. Sollten Sie Interesse haben, dann selbst einen Workshop anzubieten, melden Sie sich gern bei uns.
  • Die für die nächsten Monate geplanten Veranstaltungen (Master-Messe der Freien Universität, Uni im Gespräch, inFU:tage) werden bis auf Weiteres verschoben.

Veranstaltungen zur Studierendengewinnung

  • Rückblick: Am 06.03.2020 haben sich über 200 Schüler*innen beim vierten Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin zum Lehramtsstudium informiert. Diese eintägige Veranstaltung wird gemeinsam von der SenBJF, den vier Universitäten und dem Berliner Netzwerk für Lehrkräfte mit Migrationshintergrund “Vielfalt bildet Berlin” durchgeführt. Im nächsten Jahr werden wir den Zukunftscampus voraussichtlich an der Freien Universität ausrichten. Sollten Sie Interesse haben, dann selbst einen Workshop anzubieten, melden Sie sich gern bei uns.
  • Die für die nächsten Monate geplanten Veranstaltungen (Master-Messe der Freien Universität, Uni im Gespräch, inFU:tage) werden bis auf Weiteres verschoben.

In eigener Sache

.....

.....

Aufgrund einer knappen Personalausstattung und den deutlich gestiegenen Studierendenzahlen arbeiten die Mitarbeiter*innen der DSE seit einigen Monaten unter zunehmend schwierigen Bedingungen. Das Studienbüro und mehrere Prüfungsbüros haben daher bereits im Februar eine formale Überlastungsanzeige eingereicht. Wir bemühen uns, den Service für die Studierenden sowie Sie und euch in der gewohnten Qualität aufrechtzuerhalten. Wir gehen jedoch davon aus, dass wir unser Angebot zumindest zeitweise einschränken müssen. Dafür bitten wir um Verständnis.

Aufgrund einer knappen Personalausstattung und den deutlich gestiegenen Studierendenzahlen arbeiten die Mitarbeiter*innen der DSE seit einigen Monaten unter zunehmend schwierigen Bedingungen. Das Studienbüro und mehrere Prüfungsbüros haben daher bereits im Februar eine formale Überlastungsanzeige eingereicht. Wir bemühen uns, den Service für die Studierenden sowie Sie und euch in der gewohnten Qualität aufrechtzuerhalten. Wir gehen jedoch davon aus, dass wir unser Angebot zumindest zeitweise einschränken müssen. Dafür bitten wir um Verständnis.

Impressum

Freie Universität Berlin

Kaiserswerther Straße 16-18

14195 Berlin

Die Freie Universität Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts gemäß §§ 1 und 2 des Berliner Hochschulgesetzes (BerlHG). Sie wird gesetzlich vertreten durch den Präsidenten (§52 BerlHG i.V.m. § 56 BerlHG)

Kontakt

Adresse: Dahlem School of Education, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin

E-Mail-Adresse: geschaeftsfuehrung@dse.fu-berlin.de

Umsatzsteueridentifikationsnummer

DE 811304768

Das Webangebot der Freien Universität Berlin unterliegt dem geltenden Urheberrecht.

Hinweise zum Datenschutz