Springe direkt zu Inhalt

Individualpromotion oder Promotionsprogramm

An einer Promotion Interessierte können zwischen verschiedenen Promotionswegen an der Freien Universität wählen: der sogenannten Individualpromotion oder, alternativ, der strukturierten Promotion in einem der verschiedenen Promotionsprogramme der Freien Universität.

Die "klassische" Promotion

Die Individualpromotion bei einer Professorin oder einem Professor ist in Deutschland noch immer der häufigste Weg zu promovieren. Die Freie Universität Berlin bietet als forschungsstarke Universität mit einem breiten Fächerspektrum dafür die besten Möglichkeiten.

Die "strukturierte" Promotion in einem Programm

Neben der Individualpromotion hat sich in den letzten Jahren die „strukturierte Promotion“, bspw. in einer Graduiertenschule oder einem Graduiertenkolleg der Deutschen Forschungsgemeinschaft, fest etabliert. Sie zeichnet sich gegenüber der Individualpromotion durch einige formale Besonderheiten aus, aber vor allem stärkt sie die fachliche wie soziale Integration der Doktorand*innen gegenüber der Individualpromotion erheblich.

 

An der Freien Universität finden sich die meisten Promotionsprogramme unter dem Dach der Dahlem Research School: https://www.fu-berlin.de/sites/drs/about-us/drs_programs/index.html.

Strukturierte Promotionsprogramme in der Wissenschaftsregion Berlin/Potsdam können Sie im Portal Doctoral Programs in Berlin der Einstein-Stiftung finden.