Springe direkt zu Inhalt

Dörte Rokitta-Krumnow

Dörte Rokitta-Krumnow1

Dörte Rokitta-Krumnow

Fellow im Rahmen des Juniorforums I

November 2011 – April 2012

Frühe Formen sozialer Differenzierung. Der archäologische Nachweis im levantinischen Neolithikum

Dörte Rokitta-Krumnow hat Studium und Promotion in der Vorderasiatischen Altertumskunde an der Freien Universität Berlin absolviert. Sie stellt in ihrem Projekt die Frage nach den Ursachen und Folgen beginnender sozialer Differenzierung im Neolithikum des Fruchtbaren Halbmonds. Anhand der Analyse der materiellen Kultur (z.B. Architektur, Steingeräte, Bestattungen) sollen die Belege beginnender sozialer Differenzierung herausgearbeitet und diskutiert werden. Methodisch originell ist das Projekt vor allem durch die Zusammenführung archäologischer und sozialwissenschaftlicher Ansätze.