Springe direkt zu Inhalt

Eva Hausdorf

Hausdorf1

Eva Hausdorf

Fellow im Rahmen des Juniorforums I

Oktober 2011 – März 2012

Staub zu Staub. Ein Material in der Kunst zwischen Schöpfung und Verfall

Eva Hausdorf hat an der Freien Universität Berlin studiert und promoviert. Zurzeit arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bucerius Kunst Forum Hamburg. Frau Hausdorfs Projekt untersucht Staub als Material in der Kunst und versteht sich als Beitrag zur kunsthistorischen Materialforschung. Der Ansatz des Habilitationsprojekts ist interdisziplinär ausgerichtet: Das Vorhaben setzt mit einer systematischen Bedeutungsgeschichte des Materials Staub zwischen theologischer und philosophischer Kodierung an. Durch die Fokussierung auf künstlerische Fallbeispiele des 20. und 21. Jahrhunderts verspricht das Projekt einen tieferen Einblick in die Themen der Institutionalisierung von Kunst, die Zeitlichkeit ihrer Betrachtung sowie die künstlerische (Selbst)Reflexion der Vergänglichkeit von Kunst.