Springe direkt zu Inhalt

Dahlem Junior Host Program

Seit 2016 fördert das Dahlem Humanities Center im Rahmen des Dahlem Junior Host Program Geisteswissenschaftler*innen der Freien Universität Berlin als Gastgeber*innen von Gastwissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland. Das Programm ermöglicht jüngeren Forscher*innen, für einen Zeitraum von in der Regel bis zu 8 Wochen externe Wissenschaftler*innen an die Freie Universität Berlin einzu­la­den, deren Arbeit für ihr(e) Forschungsprojekt(e) zentral ist. Hierbei richtet sich das Programm des Gast­aufent­haltes flexi­bel nach den Bedürfnissen der Antragsteller*innen. Neben der Ermöglichung der Zu­sam­menarbeit im Kontext eines abgesteckten Projekts während des Gastaufenthaltes verfolgt das Programm das übergeordnete Ziel des Aufbaus und der Vertie­fung von (möglichst inter­na­tionalen) Forschungsnetzwerken.

Das Programm richtet sich an fortgeschrittene Doktorand*innen und Wissenschaftler*innen auf Postdoc-Stellen bis 6 Jahre nach der Promotion, die zum Zeitpunkt der Bewerbung und des geplanten Gastaufenthaltes Mitglieder der Freien Uni­­ver­sität sind. Bewerben können sich Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen der Fachbereiche Philosophie und Geisteswissenschaften und Geschichts- und Kulturwissenschaften, Mitglieder geistes­wis­sen­schaftlicher Drittmittel- und Exzellenzprojekte (SFBs, Kollegforschergruppen, Forscher­grup­pen, Emmy-Noether-Gruppen, Exzellenzcluster u.a.) sowie Promotionsstipendiat*innen der Graduiertenschulen und -kollegs und externer Förder­institutionen. Ein­­ge­laden werden können sowohl Nachwuchswissen­schaft­ler*innen auf einer ähnlichen Kar­riere­stufe wie die Antragsteller*innen als auch Senior Scholars.

Gastgeber*innen und Gäste 2016

Gastgeber*innen und Gäste 2017

Gastgeber*innen und Gäste 2018

Gastgeber*innen und Gäste 2019

Gastgeber*innen und Gäste 2020