Springe direkt zu Inhalt

Mentoring-Programm für Deutschlandstipendiat*innen

Jetzt bewerben!

Jetzt bewerben!
Bildquelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung - bearbeitet

„Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“
Wilhelm von Humboldt

Das Mentoring-Programm des Deutschlandstipendiums bringt aktuelle Stipendiat*innen (Mentees) mit berufserfahrenen Alumni der Freien Universität (Mentor*innen) zusammen. Im Rahmen eines 9-monatigen Tandems erfahren die Studierenden Unterstützung beim Übergang vom Studium in den Beruf und bei folgenden Themen:

Wie kann ich von dem Mentoring-Programm profitieren?

  • Unterstützung bei der Ausrichtung des Studiums und der Karriereplanung
  • Entwicklung konkreter Ziele und Strategien für den eigenen Lebensweg
  • Identifizierung eigener Fähigkeiten und Kompetenzen
  • Kennenlernen von Strukturen und Prozessen im Berufsleben.

Wer kann teilnehmen?

Stipendiat*innen aller Studiengänge in der zweiten Phase des Studiums, d.h.:

  • Bachelor-Studierende ab 3. Semester
  • Master-Studierende ab 1. Semester
  • Staatsexamen ab der 2. Hälfte des Studiums

Wie kann ich mich bewerben?

Bitte senden Sie folgende Unterlagen bis zum 01.03.2020 ausschließlich per E-Mail an deutschlandstipendium@fu-berlin.de:

  • Ausgefüllter Bewerbungsbogen
  • Max. einseitiges Motivationsschreiben, aus dem hervorgeht, an welchem Punkt Sie sich aktuell in Ihrer Studiums- und/oder Berufsplanung befinden und welches Ziel Sie mit der Teilnahme an dem Mentoringprojekt verfolgen

Wie läuft das Mentoring-Programm ab?

Nach Eingang Ihrer Bewerbung prüfen wir, ob wir eine*n passende*n Mentor*in für Sie finden können. Bezüglich des Ausgangs Ihrer Bewerbung erhalten Sie bis zum 16.04.2020 eine Information per E-Mail von uns. Vor Beginn des Mentorings findet am 24.04.2020 ein verpflichtender Einführungsworkshop statt, der Sie auf das Programm vorbereitet.

Das Mentoringprogramm läuft anschließend von Mai 2020 bis Januar 2021. Das erste Treffen wird durch den Mentee initiiert. Anschließend treffen sich Mentor*in und Mentee in einem individuell festgelegten Turnus, mindestens aber drei Mal über die Dauer der Programmlaufzeit von 9 Monaten.

Aufgrund der gegenwärtigen Situation muss der Workshop am 24.04.2020 leider entfallen. Studierende, deren Bewerbung erfolgreich war, erhalten ein Workbook für die Vorbereitung auf das Mentoringprogramm.


Graphik: Flora Bolm, Geschäftsstelle Deutschlandstipendium