Springe direkt zu Inhalt

Stipendienbewerbung

Bewerbungsverfahren im Förderzeitraum 2019/2020:

Das Auswahlverfahren über die Vergabe der Deutschlandstipendien für den Förderzeitraum 2019/2020 ist abgeschlossen. Aufgrund der großen Anzahl an Eingangsbewerbungen werden Bewerber*innen in diesem Jahr lediglich im Falle einer positiven Entscheidung bis zum 30.11.2019 per E-Mail darüber informiert, dass der Stipendienbescheid und die Annahmeerklärung per Post an Sie verschickt wurden.

Bewerber*innen, die bis zum 30.11.2019 keine Benachrichtigung per E-Mail von der Geschäftsstelle Deutschlandstipendium erhalten haben, konnten leider nicht in die Förderung aufgenommen werden und deren Antrag wurde abgelehnt.


Bewerbungsverfahren im Förderzeitraum 2020/2021:

Der nächste Förderzeitraum beginnt am 01.10.2020. Eine Bewerbung ist ab Ende des Sommersemesters 2020, voraussichtlich ab Juli möglich. Ab Mai 2020 werden auf dieser Seite weiterführende Informationen zum Bewerbungsprozess zur Verfügung stehen.

Die Stipendien werden in erster Linie nach Leistung und Begabung vergeben (vgl. §3 Stipendienprogramm-Gesetz), die von Bewerberinnen und Bewerber durch Nachweise über Studien- bzw. Schulleistungen belegt werden.
Zudem werden nach §2, Absatz 2 Stipendienprogramm-Verordnung weitere Kriterien berücksichtigt:

  • Besondere Erfolge, Auszeichnungen (auch vorherige leistungsbezogene Förderungen) und Preise.
  • Berufstätigkeiten, studienbegleitende Erwerbstätigkeit und freiwillige Praktika.
  • Außerfachliches, gesellschaftliches, soziales, hochschulpolitisches oder politisches Engagement.
  • Besondere persönliche und familiäre Umstände: wie Krankheiten und Behinderungen, die Betreuung und Pflege eigener Kinder oder pflegebedürftiger naher Angehöriger, ein nichtakademisches Elternhaus oder Migrationshintergrund.

Freie Universität Berlin
Abteilung Internationales
Geschäftsstelle Deutschlandstipendium
Kaiserswerther Str. 16-18
14195 Berlin
E-Mail: deutschlandstipendium@fu-berlin.de