Springe direkt zu Inhalt

Informationen & Angebote

Die Freie Universität Berlin hat ein weltweites Netzwerk von fünf Verbindungsbüros aufgebaut. Das 2007 eröffnete Büro in Peking ist eines der ältesten. Ziele aller Büros sind Aufbau und Unterstützung von Verbindungen für Studierende, wissenschaftlichen Nachwuchs und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Das Verbindungsbüro Peking konzentriert sich auf die Steigerung des Bekanntheitsgrads der Freien Universität Berlin in China und Hongkong sowie auf die Unterstützung von Wissenschaftlern vor Ort und der Anbahnung neuer Kooperationsprojekte in der Volksrepublik. Ein besonderer Schwerpunkt besteht darüber hinaus in der Anwerbung und Auswahl von qualifizierten Nachwuchswissenschaftlern, die mit Stipendien des China Scholarship Council an die Freie Universität nach Berlin kommen.

Auf einen Blick:

  • Beratungen zu Studien- und Forschungsmöglichkeiten an der Freien Universität, insbesondere für Promovierende, Postdocs, Forscherinnen und Forscher, sowie Hochschullehrerinnen und -lehrer
  • Unterstützung beim Finden von Fördermöglichkeiten
  • Finden von möglichen Partnern für Forschungsprojekte
  • Pflegen des Alumni-Netzwerkes der Freien Universität in China