Springe direkt zu Inhalt

V: Von Vakanzprofessur bis Versicherung

Vakanzprofessur 

s. Gastprofessur 

nach oben

Veranstaltung 

s. Besucherbetreuung 

nach oben

Verauslagung

s. Erstattung 

nach oben

Veränderung von Ansprüchen 

  1. Die Niederschlagung ist eine verwaltungsinterne Maßnahme, mit der von der Weiterverfolgung eines fälligen Anspruchs abgesehen wird. 
  2. Stundung ist eine Maßnahme, durch die die Fälligkeit eines Anspruchs hinausgeschoben wird. Stundung wird nur auf Antrag gewährt. Bei Gewährung der Stundung ist eine Stundungsfrist festzulegen. 
  3. Erlass ist eine Maßnahme, mit der auf einen fälligen Anspruch verzichtet wird.Durch den Erlass erlischt der Anspruch. 

Es sind die AV zu § 59 LHO von den durch den Beauftragten für den Haushalt zum Erlass von Ansprüchen befugten Dienstkräften sowie das FU-Rundschreiben H 06/2001 zu beachten

nach oben

Vergabeverfahren 

nach oben

s. Auftragserteilung 

nach oben

Verkauf 

s. Aussonderung; Inventarisierung 

nach oben

Verrechnung 

Für eine anteilige Begleichung von Kosten sowie FU-internen Dienstleistungen zwischen zwei Verwaltungseinheiten finden Verrechnungen statt. Dies geschieht beispielsweise für die Bereitstellung von Anschlüssen im kabelgebundenen Datennetz als auch im Telefonnetz der ZEDAT finden Verrechnungen der anteiligen Kosten je nach Anschluss statt. Die Abrechnung erfolgt quartalsweise im jeweils darauffolgenden Quartal. 

s. Umbuchung 

nach oben

Versicherung 

Den an der Freien Universität Berlin bestehenden Versicherungsschutz entnehmen Sie bitte dem FU-Rundschreiben H 02/2004. Anfragen können Sie an das zuständige Sachgebiet II C 4 - Frau Warns Tel: 558 38) richten. 

nach oben