Springe direkt zu Inhalt

Hochschulsport

Inklusionssport an der FU Berlin

Das Sportangebot für Studierende, Mitarbeiter und externe Interessenten mit Behinderungen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen wurde vom Hochschulsport der Freien Universität Berlin als "Inklusionssport" konzeptionell neu gestaltet.

Die Kurstermine und weitere Infos sind im aktuellen Hochschulsportprogramm unter "Inklusionssport" zu finden: 

https://www.hochschulsport.fu-berlin.de/sportprogramm/inklusion/index.html 

Im Sportprogramm sind auch Anmeldeverfahren und Gebühren erläutert. Grundsätzlich sind alle Veranstaltungen des Hochschulsports der Freien Universität offen für körperlich Beeinträchtigte sowie chronische Kranke – die Teilnahme erfolgt nach eigenem Ermessen. Wir raten jedoch vorab zu einer Beratung mit der verantwortlichen Mitarbeiterin des Hochschulsports.

Haben Sie Ideen, Wünsche, Anmerkungen? Melden Sie sich bei uns – Wir freuen uns, das Programm gemeinsam mit Ihnen zu gestalten.

Infos und Beratung:

ZE Hochschulsport, Inklusionssport, Olivia Mahling, Königin Luise Str. 47, 14195 Berlin,
Tel 838- 58291, U-Bahn Dahlem Dorf
E-Mail: olivia.mahling@fu-berlin.de
Internet: www.hochschulsport.fu-berlin.de

Die FU-Sporthallen in Dahlem und Lankwitz sowie der FU-Sportraum in der Fabeckstraße 32-34 sind rollstuhlgerecht (Behindertenparkplätze, Rampe, barrierefreie WCs und Duschen). Das Büro des Hochschulsports selbst ist zwar nicht zugänglich, die Mitarbeiter kommen aber bei Bedarf gerne in die Sporthalle, um dort Menschen mit Rollstuhl zu beraten.