Springe direkt zu Inhalt

Lange Nacht der Wissenschaften

Honorarfreie Fotos

Hier finden Sie eine Reihe von Fotos der Langen Nacht der Wissenschaften, die Sie honorarfrei verwenden können.

Bitte beachten Sie, dass das Bildmaterial nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden darf, die im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die Lange Nacht der Wissenschaften an der Freien Universität Berlin stehen.

Die Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte der Bilder liegen, sofern nicht anders vermerkt, bei der Freien Universität Berlin. Fotos, die redaktionell verwendet werden, müssen mit der angegebenen Quellenangabe (inklusive des Namen des Fotografen) versehen werden. Für eine gewerbliche Nutzung des Bildmaterials bedarf es der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch die Pressestelle der Freien Universität. 

Wir bitten Printmedien um ein Belegexemplar, bei elektronischen Medien um eine kurze Benachrichtigung mit einem Link zur Veröffentlichung.


Bunt illuminierte Lichtobjekte weisen Besuchern der Langen Nacht den Weg.
Foto: Stephan Töpper

Download


Die Lange Nacht der Wissenschaften bietet auch Erwachsenen spannende Einblicke - wie hier am Institut für Chemie.
Foto: Stephan Töpper

Download


Vorträge nach Feierabend: Viele Besucher nutzen das Angebot während der Langen Nacht der Wissenschaften.
Foto: Stephan Töpper

Download

Beim Experimentieren in die Rolle von Chemikern und Pharmazeuten schlüpfen: Kinder bei der Langen Nacht der Wissenschaften.
Foto: Stephan Töpper

Download


Medizinern bei der Arbeit am Modell über die Schulter schauen können Besucher am Universitätsklinikum Benjamin Franklin.
Foto: Christian Pöschel

Download


Mobilität von morgen: Die autonomen Fahrzeuge des Innovationslabors AutoNOMOS vor dem Konrad-Zuse-Institut.
Foto: Marina Kosmalla

Download

Einblicke in den Tierstall bieten sich am Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität.
Foto: Sabrina Wendling

Download