Springe direkt zu Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 03.02. bis 09.02.2020

28.01.2020

Dienstag, 04. Februar 2020
Umgekippte Umwelten: Über die gegenwärtigen Degenerationen liberaler Kunst

  • Vortrag der Politikwissenschaftlerin und Kunsthistorikerin Prof. Dr. Kerstin Stakemeier (Akademie der Bildenden Künste Nürnberg) im Rahmen der Ringvorlesung Kunst und Umwelt: Räume, Orte, Systeme am Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin.
  • Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Rost- und Silberlaube, Hörsaal 1 b, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Mittwoch, 05. Februar 2020
Anstand und Gemeinsinn

  • Vortrag der Anglistin und Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Aleida Assmann im Rahmen der Ringvorlesung Über den Umgang mit Menschen des Dahlem Humanities Center der Freien Universität Berlin.
  • Beginn: 16.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Rost- und Silberlaube, Hörsaal 1 b, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Mittwoch, 05. Februar 2020
Poland after Jedwabne. The Nationalistic Backlash and the Paradigm of National Innocence

  • Vortrag Dr. Piotr Forecki (Adam Mickiewicz-Universität Poznań). Die englischsprachige Veranstaltung findet statt im Rahmen der Vorlesung „The Nation Strikes Back?” New and Old Nationalism in Eastern Europe am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin.
  • Beginn: 16.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Osteuropa-Institut, Hörsaal A, Garystraße 55, 14195 Berlin.

Mittwoch, 05. Februar 2020
The Local Color is Mountain Pink: Appalachian Femininity and Popular Culture

  • Vortrag der Kulturwissenschaftlerin Prof. Dr. Evangelia Kindinger (Humboldt-Universität zu Berlin). Die englischsprachige Veranstaltung findet statt im Rahmen der Ringvorlesung Popular Culture, Media, and Politics in the US am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerika-Studien der Freien Universität Berlin.
  • Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Rost- und Silberlaube, Hörsaal 1 b, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Mittwoch, 05. Februar 2020
Psychologie im Klimaschutz: Warum es nicht nur um Verzicht geht

Mittwoch, 05. Februar 2020
La Shoah dans la littérature française contemporaine – l'exemple de la génération des petits-enfants

Donnerstag, 06. Februar 2020
Technology is not enough! Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften

Donnerstag, 06. Februar 2020
Geteilte Erinnerungen. Geschichte, Erinnerung und Identität in heterogenen Gesellschaften

  • Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Aleida Assmann (Universität Konstanz), Dr. Elke Gryglewski (Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannseekonferenz) und Dr. Lale Yildirim (Freie Universität Berlin). Moderiert wird die Veranstaltung von Cornelia Chmiel (Freie Universität Berlin).
  • Beginn: 16.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Holzlaube, Raum -1.2009, Fabeckstraße 23/25, 14195 Berlin.

Donnerstag, 06. Februar 2020
Museale Sammlungen zwischen Geschichte, Recht und Gerechtigkeit. Überlegungen zur Debatte um Eigentum, koloniale Provenienz und Rückgabe

  • Gastvortrag der Ethnologin Dr. Larissa Förster (Deutsches Zentrum für Kulturgutverluste). Eine Veranstaltung mit Beteiligung des Lateinamerika-Instituts der Freien Universität Berlin.
  • Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Foyer des Museums Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin, Arnimallee 25, 14195 Berlin.