Springe direkt zu Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 25.11. bis 01.12. 2019

18.11.2019

Montag, 25. November 2019
Inklusion Geflüchteter in italienischen und deutschen Gemeinden – die Beispiele Riace und Mühlenbecker Land

  • Gespräch mit Filippo Smaldino, Bürgermeister der gemeine Mühlenbecker Land, und Domenico Rizzuti, Mitglied der Stiftung Riace und Mitarbeiter des Netzwerks Comuni Solidali, über Strategien und Erfahrungen von Gemeinden in Deutschland und Italien mit der Erstaufnahme von Geflüchteten. Die Veranstaltung findet mit deutscher Sprache statt sowie in italienischer mit deutschsprachigem Skript.
  • Beginn: 18 Uhr.
  • Ort: Freie Universität Berlin, Seminarzentrum, Raum L 116, Otto-von-Simson-Straße 26, 14195 Berlin.

Montag, 25. November 2019
Körper im Kulturkontakt. Bild und Bedeutung des menschlichen Körpers in Begegnungen fremder Kulturen im Spätmittelalter

  • Vortrag des Historikers Dr. Christian Hoffarth (Institut für Personengeschichte, Bensheim).
  • Beginn: 16.30 Uhr.
  • Ort: Freie Universität Berlin, Friedrich-Meinecke-Institut, Raum 184, Koserstraße 20, 14195 Berlin.

Dienstag, 26. November 2019
Comparing the Divided America of the Turbulent 1960s to the Divided America Today

  • Vortrag des Kommunikationswissenschaftlers Jim Willis, PhD (Azusa Pacific University). Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.
  • Beginn: 18.00 Uhr.
  • Ort: Freie Universität Berlin, John-F.-Kennedy-Institut, Raum 201, Lansstraße 7-9, 14195 Berlin.

Mittwoch, 27. November 2019
Du nazisme au thème du „Grand remplacement“: le parcours de la radicalité de droite

  • Vortrag des Historikers Dr. Nicolas Lebourg (Université de Montpellier). Der Vortrag findet in französischer Sprache mit deutscher Übersetzung statt. Die Veranstaltung ist Teil der Ringvorlesung „L’actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft“ des Frankreichzentrums der Freien Universität.
  • Beginn: 18.15 Uhr.
  • Ort: Freie Universität Berlin, Raum KL 32/123, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Mittwoch, 27. November 2019
Filmreihe 30 Jahre Mauerfall in Berlin – „Die Zeit ist aus den Fugen“

  • Vorführung des Films „Die Zeit ist aus den Fugen“ (1990, Regie: Christoph Rüter) und Diskussion mit dem Theaterwissenschaftler Prof. Dr. Jan Lazardzig (Freie Universität) sowie mit Studierenden der Theater- und Tanzwissenschaften.
  • Beginn: 18.00 Uhr.
  • Ort: Freie Universität Berlin, Institut für Theaterwissenschaft, Hörsaal, Grunewaldstraße 35, 12165.Berlin

Mittwoch, 27. November 2019
„Metal Politics Taiwan“

  • Vorführung des Dokumentarfilms „Metal Politics Taiwan“ (2018) und Diskussion mit dem mit dem Regisseur des Films Marco Wilms. Der Film handelt von dem taiwanesischen Aktivisten, Parlamentsabgeordneten und ehemaligen Heavy-Metal-Sänger Freddy Lim.
  • Beginn: 18.00 Uhr.
  • Ort: Freie Universität Berlin, Institut für Sinologie, Holzlaube, Raum 2.2059, Fabeckstraße 23/25, 14195 Berlin.

Mittwoch, 27. November 2019
Beyond Superheroes: Comics and American Politics

  • Vortrag des Politikwissenschaftlers Dr. Thomas Greven (Freie Universität Berlin). Die englischsprachige Veranstaltung findet statt im Rahmen der Ringvorlesung Popular Culture, Media, and Politics in the US am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerika-Studien der Freien Universität.
  • Beginn: 18.00 Uhr.
  • Ort: Freie Universität Berlin, Hörsaal 1 b, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Donnerstag, 28. November 2019
Searching for the Language: Diversity and Complexity

  • Vortrag des Soziologen Prof. Dr. Steven Vertovec (Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften).
  • Beginn: 18.00 Uhr.
  • Ort: Freie Universität, Seminarzentrum, Raul L 116, Otto-von-Simson-Straße 26, 14195 Berlin.

Donnerstag, 28. November 2019
Begriff und Politik. Perspektiven der Geschlechterforschung: „Postsäkularismus“

  • Vortrag der Kulturwissenschaftlerin Prof. Dr. Sabine Schülting (Freie Universität Berlin) im Rahmen der vom Margherita-von-Brentano-Zentrum veranstalteten Reihe „Begriff und Politik, Perspektiven der Geschlechterforschung“
  • Beginn: 18.00Uhr.
  • Ort: Freie Universität Berlin, Raum KL 29/235, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Donnerstag, 29. November 2019
„Joint Security Area“

  • Vorführung des südkoreanischen Films „Joint Security Area“ (2000, Regie: Park Chan-wook) (Freie Universität Berlin) im Institut für Koreastudien der Freien Universität Berlin.
  • Beginn: 16.00Uhr.
  • Ort: Freie Universität Berlin, Otto-von-Simson-Straße 11, 14195 Berlin.