Springe direkt zu Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 27.05. bis 02.06.2019

20.05.2019

Montag, 27. Mai 2019
Hong Kong on the Brink, 1989–2019

  • Gastvortrag des Historikers Prof. Dr. Jeffrey Wasserstrom (University of California, Irving) in englischer Sprache über die politische und soziale Entwicklung Hong Kongs im Verlauf der letzten Jahrzehnte. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Holzlaube, Raum 2.2051, Fabeckstraße 23/25, Berlin.

Dienstag, 28. Mai 2019
Der Klimawandel – Neues Thema der Populisten?

  • Podiumsdiskussion des 11. Berliner Europa-Dialogs mit Prof. Dr. Klaus Jacob (Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Projektleiter am Forschungszentrum für Umweltpolitik der Freien Universität Berlin), Carla Reemtsma (Aktivistin der „Fridays for Future“-Bewegung), Prof. Dr. Marc Ringel (Mitglied im Rednerdienst TEAM EUROPE der Europäischen Kommission) und Stella Schaller (Denkfabrik adelphi). Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Henry-Ford-Bau, Hörsaal A, Garystraße 35, 14195 Berlin.

Dienstag, 28. Mai 2019
Tagebuch eines Wahnsinnigen

  • Lesung aus der Novelle „Tagebuch eines Wahnsinnigen" von Lu Xun, eine der bekanntesten Erzählungen der modernen chinesischen Literatur. Reinhard Hauser, ehemaliger Schauspieler des Burgtheaters Wien und Intendant des Landestheaters St. Pölten, rezitiert das Werk. Der Cellist Taner Türker gestaltet mit Eigenkompositionen die musikalische Begleitung. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin, Goßlerstraße 2/4, 14195 Berlin.

Dienstag, 28. Mai 2019
Soiling Mars: Earthworms and Dreams of Technoscientific Planetary Agricultures

  • Gastvortrag des Anthropologen Filippo Bertoni (Naturkunde-Museum Berlin) in englischer Sprache im Rahmen der Vortragsreihe Hope, Disquiet, Loss. Affective Encounters in More-Than-Human Worlds. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Institut für Sozial- und Kulturanthropologie, Raum 014 (Seminarraum), Landoltweg 9/11, 14195 Berlin.

Mittwoch, 29. Mai 2019
Unconscious Bias: Unbewusste Vorurteile erkennen und verändern

Mittwoch, 29. Mai 2019
Gorleben – ein schweres politisches Erbe für die Standortsuche

  • Podiumsdiskussion mit Martin Donat (Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg), Stefan Wenzel (Bündnis 90/Die Grünen Niedersachsen) und Michael Sailer (Öko-Institut e. V.). Dr. Peter Hocke (Institut für Technikfolgenabschätzung am Karlsruher Institut für Technologie, SOTEC-radi0) moderiert das Gespräch. Die Veranstaltung ist Teil der Diskussionsreihe Der Atomkonflikt in Deutschland – bis in alle Ewigkeit? im Rahmen des öffentlichen Vortragprogramms Offener Hörsaal. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
    Beginn: 17.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Seminarzentrum, Raum L115 und L116, Otto-von-Simson-Straße 26, 14195 Berlin.

Donnerstag, 30. Mai 2019
1 Jahr

  • Vernissage einer Ausstellung zum Welt-MS-Tag mit Werken der an Multiple Sklerose (MS) erkrankten Künstlerin Linda Baum. Ihre Bilder thematisieren ihre persönlichen Erfahrungen nach der Diagnose und deren Auswirkungen auf ihren Alltag und auf ihr kreatives Schaffen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité, Hörsaalruine, Campus Charité Mitte, Charitéplatz 1, 10117 Berlin.