Springe direkt zu Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 04.02. bis 10.02.2019

28.01.2019

Vorträge und Diskussionen

Montag, 4. Februar 2019
Debatte Dahlem

  • Auftaktveranstaltung des neuen öffentlichen Diskussionsformats „Debatte Dahlem“ an der Freien Universität über wichtige Streitfragen der Gegenwart aus Politik und Gesellschaft: Diskussionsrunde mit der Vize-Präsidentin des Deutschen Bundestages Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen), dem Präsidenten des Deutschen Bundestages a. D. Prof. Dr. Norbert Lammert (CDU) sowie mit der Politologin Prof. Dr. Sabine Kropp (Freie Universität). Die Journalistin Kristina Dunz, stellvertretende Leiterin des Hauptstadtbüros der Rheinischen Post, moderiert das Gespräch zum Thema „Abschied vom ‚Arbeitsparlament‘? Debattenkultur und Arbeitsweise in Zeiten wachsender Polarisierung“. Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung bis zum 31. Januar wird gebeten: IR-Sekr-OSI@PolSoz.FU-Berlin.de
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Henry-Ford-Bau, Raum HFB/A, Garystraße 35, 14195 Berlin.

Montag, 4. Februar 2019
The Nobel Prize in Physics and Lise Meitner

  • Gastvortrag von Prof. Dr. Karl Grandin (Leiter des Zentrums für Wissenschaftsgeschichte, Kungl. Vetenskapsakademien, Schweden) im Rahmen der Ringvorlesung Zum Gedenken an Lise Meitner – Ehrendoktorin der Freien Universität Berlin. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Rost- und Silberlaube, Hörsaal 2, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Montag, 4. Februar 2019
Maßstäbliche Ruinen

  • Gastvortrag des Archäologen und Althistorikers Dr. Valentin Kockel (Universität Augsburg) über die Bedeutung von Modellminiaturen für die Kenntnis antiker Architektur im 18. und 19. Jahrhundert; Veranstaltung im Rahmen des Archäologischen Kolloquiums.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Topoi-Haus, Hittorfstraße 18, 14195 Berlin.

Dienstag, 5. Februar 2019
The Young Turk Revolution and the Balkan Wars: The Albanian Dilemma

  • Gastvortrag des Soziologen und Historikers Nader Sohrabi (Universität Leipzig, Freie Universität) über die sogenannte Jungtürkische Revolution (1908) und die mit ihr verbundenen Balkankriege.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Friedrich-Meinecke-Institut, Raum A.320, Koserstraße 20, 14195 Berlin.

Dienstag, 5. Februar 2019
Spätantikes Mittelalter? Münzprägung von Diocletian zu Karl dem Großen

  • Gastvortrag des Archäologen und Numismatikers Dr. Karsten Dahmen (Münzkabinett Berlin, Bode-Museum, Stiftung Preußischer Kulturbesitz) im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe Die Spätantike – eine expandierende Epoche?.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Rost- und Silberlaube, Hörsaal 1 b, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Mittwoch, 6. Februar 2019
Your Holocaust, our Holocaust

  • Gastvortrag der Literatur-, Kultur- und Osteuropawissenschaftlerin Dr. Miriam Finkelstein (Universität Freiburg) über den Holocaust-Diskurs in russisch-amerikanischen und russisch-deutschen fiktionalen Werken; Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe „New Dividing Lines in Eastern Europe: Challenges to the Western Narrative“. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Osteuropa-Institut, Hörsaal A, Garystraße 55, 14195 Berlin.

Mittwoch, 6. Februar 2019
Ich bin ein Elefant, Madame (BRD 1968/69)

Donnerstag, 7. Februar 2019
Weapons of the Rich: Strategic Behavior and Collective Action of Private Entrepreneurs in China

  • Gastvortrag des Sinologen Prof. Dr. Gunter Schubert (Universität Tübingen) über das Verhältnis von Staat, Politik, Kommunistischer Partei und privaten Unternehmertum in China. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 12.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Holzlaube, Raum 2.2051, Fabeckstraße 23/25, 14195 Berlin.

Donnerstag, 7. Februar 2019
Digital Humanities im Gespräch #5: Digitale Netzwerkanalyse literarischer Texte

  • Gastvortrag des Literaturwissenschaftlers Prof. Dr. Peer Trilcke (Universität Potsdam).
    Beginn: 14.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Seminarzentrum, Raum L 116, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Donnerstag, 7. Februar 2019
Sarı Mercedes (1991) - Tunç Okan

  • Vorführung des tragisch-komischen türkischen Spielfilms Sarı Mercedes über einen Münchner Straßenkehrer, der mit seinem kargen, angesparten Lohn einen goldenen Luxuswagen kauft – er plant eine Fahrt von Deutschland aus nach Anatolien, um in seiner Heimat alte Bekannte und seine Jugendliebe zu beeindrucken.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Holzlaube, Raum 2.2058 & 2.2059, Fabeckstraße 23/25, 14195 Berlin 45, 14195 Berlin.