Springe direkt zu Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 01.10. bis 07.10.2018

24.09.2018

Vorträge und Diskussionen

Dienstag, 2. Oktober 2018
Welche Tierversuche dürfen wir durchführen?

  • Gastvortrag des Philosophen Dr. Peter Kunzmann, Professor für Tierethik bei der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover in Kooperation mit der Berlin-Brandenburger Forschungsplattform BB3R. Der Vortrag ist öffentlich, um eine Anmeldung wird gebeten.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Rost- und Silberlaube, Hörsaal 1 b, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Freitag, 5. Oktober 2018
Paneldiskussion über die neurechte intellektuelle Szene

  • Diskussionsrunde mit dem Soziologen und Publizisten Dr. Thomas Wagner, mit der Philosophin Jule Govrin und dem Kulturwissenschaftler Andreas Gehrlach, Alumni der Friedrich-Schlegel-Graduiertenschule, im Rahmen der International Conference Concerning Matters and Truths. Postmodernism’s Shift and the Left-Right-Divide (vom 4. bis 6. Oktober 2018) im Haus der Kulturen der Welt Berlin.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin.

Workshops und Konferenzen

Dienstag, 2. Oktober 2018
2018 Korea Global Forum: Berlin Forum on Korea - Friedenssicherung und Wiedervereinigung auf der koreanischen Halbinsel

  • Symposium mit Vorträgen und Diskussionen zum Thema „Friedenssicherung und Wiedervereinigung auf der koreanischen Halbinsel“ des Korea-Instituts der Freien Universität. Dem Symposium schließen sich Feierlichkeiten zur Einweihung des neuen Gebäudes der Koreastudien an. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
    Beginn: 9.30 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Weiterbildungszentrum, Otto-von-Simson-Straße 13, 14195 Berlin.

Freitag, 5. Oktober 2018
Pre-Summit - Diversity und Impact

  • Workshop der Service-Einrichtung für die Förderung von Unternehmensgründungen und Innovationen Profund Innovation und des Digital Entrepreneurship Hub zur Vorbereitung auf den Entrepreneurship Summit. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten gemeinsam ein neues Geschäftsmodell mit dem Schwerpunkt auf Diversität und Nachhaltigkeit. Die Teilnahme ist für Studierende kostenfrei, Externe zahlen eine Verpflegungspauschale von 10 Euro. Um eine Anmeldung (samt Ideenskizze) wird gebeten.
    Beginn: 10.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Profund Innovation, Haderslebenerstraße 9, 12163 Berlin.

Weitere Veranstaltungen

Donnerstag, 4. Oktober 2018
Auftaktveranstaltung der neuen Runde NATürlich

  • Informationsveranstaltung für Schülerinnen ab der 10. Jahrgangsstufe, die sich für ein naturwissenschaftliches Studium interessieren. Anbieter: Initiative NATürlich – Schülerinnen treffen Naturwissenschaftlerinnen. Um eine Anmeldung wird gebeten.
    Beginn: 17.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, NatLab (Schülerlabor des Fachbereichs Biologie, Chemie, Pharmazie, Raum U 311, Fabeckstraße 34/36, 14195 Berlin.

Montag, 1. Oktober 2018
The Sound of Science – Wissenschaftspodcast

  • Premiere der ersten Folge des Wissenschaftspodcast Hinter den Dingen im Rahmen einer Hör-Lounge im Roten Salon der Volksbühne in Kooperation mit der Freien Universität. Über Funkkopfhörer werden Besucherinnen und Besucher die erste Folge der Podcast-Reihe Hinter den Dingen. 5000 Jahre Wissensgeschichte zum Mitnehmen und Nachhören gemeinsam hören. Die Episode mit dem Titel „Die Verheißung der rubinroten Teekanne“ wird zeitgleich auf der Webseite www.hinter-den-dingen.de sowie im iTunes Store veröffentlicht. Der Eintritt zur Veranstaltung im Roten Salon ist kostenfrei.
    Beginn: 20.00 Uhr.
    Ort: Freie Volksbühne Berlin, Roter Salon, Rosa-Luxemburg-Platz 1, 10178 Berlin.