Springe direkt zu Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 09.07. bis 15.07.2018

02.07.2018

Vorträge und Diskussionen

Montag, 9. Juli 2018
Das schwimmende Grab: Elaine von Astolat und das Sterben als Instrument weiblicher Macht

  • Vortrag des Philologen Prof. Dr. Andrew James Johnston (Freie Universität) im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe Die Macht der Toten: Geschichte, Politik, Literatur.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Holzlaube, Raum -1.2009, Fabeckstraße 23/25, 14195 Berlin.

Montag, 9. Juli 2018
Vincent Almendros – “Faire Mouche”

  • Lesung des französischen Autors Vincent Almendros aus seinem kürzlich erschienenen Roman ‚Faire mouche‘ (Editions de Minuit). Die Romanistin Prof. Dr. Ulrike Schneider (Freie Universität) moderiert das anschließende Autorengespräch.
    Beginn: 16.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Rost- und Silberlaube, Raum K 31/102, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Montag, 9. Juli 2018
South Africa’s 1968? Student protests, decolonising minds and institutions

  • Gastvortrag der Sozial- und Kulturanthropologin Prof. Dr. Heike Becker (University of the Western Cape, South Africa) über Studentenproteste und die Dekolonisierung Südafrikas im Jahr 1968. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 16.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Institut für Sozial- und Kulturanthropologie, Raum 014, Landoltweg 9/11, 14195 Berlin.

Dienstag, 10. Juli 2018
Academic Freedom and Inequality: A View from the South

  • Gastvortrag des Literaturwissenschaftlers Prof. Dr. John Higgins (University of Cape Town) über akademische Freiheit und Ungleichheit aus einem Blickwinkel des Südens. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Rost- und Silberlaube, Raum KL 33/121, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Dienstag, 10. Juli 2018
The Neoconservative Moment in France: Raymond Aron and the United States of America

  • Gastvortrag des Historikers Prof. Dr. Daniel Steinmetz-Jenkins (Yale University) über neokonservative Strömungen in Frankreich mit Blick auf den liberalen Intellektuellen Raymond Aaron und die Vereinigten Staaten von Amerika. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Friedrich-Meinecke-Institut, Raum A127, Koserstraße 20, 14195 Berlin.

Dienstag, 10. Juli 2018
Alice Munro (2013)

  • Vortrag der Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Reingard M. Nischik (Universität Konstanz) im Rahmen der öffentlichen Vorlesungsreihe Nobelpreisträgerinnen: 14 Schriftstellerinnen im Porträt.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Rost- und Silberlaube, Hörsaal 2, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Mittwoch, 11. Juli 2018
Krieg – Kampf, Kultur und die Sakralisierung von Differenz

  • Gastvortrag des Kulturwissenschaftlers Prof. Dr. Daniel Weidner (Humboldt-Universität zu Berlin, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin) im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe Ex-zentrische Religion. Transformation des Religiösen in Literatur, Philosophie und Kunst des Instituts für Religionswissenschaft der Freien Universität.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Holzlaube, Räume 2.2058/59, Fabeckstraße 23/25, 14195 Berlin.

Mittwoch, 11. Juli 2018
New emerging concepts in opioid drug discovery

  • Gastvortrag der Pharmazeutin und Privatdozentin Dr. Mariana Spetea (Universität Innsbruck) über neue Konzepte der Entdeckung von Opiaten.
    Beginn: 17.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Botanisches Museum, Hörsaal, Königin-Luise-Straße 6/8, 14195 Berlin.

Mittwoch, 11. Juli 2018
Transformative Umweltpolitik: Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung sozialen Wandels

  • Vortrag des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. Klaus Jacob (Freie Universität).
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Forschungszentrum für Umweltpolitik, Raum 3.1 c, Ihnestraße 22, 14195 Berlin.

Donnerstag, 12. Juli 2018
Toward a Global History of the Second World War: Including the Bombing of China and Japan

  • Gastvortrag des Historikers und Ostasienwissenschaftlers Prof. Dr. Sheldon Garon (Princton University) über den Zweiten Weltkrieg aus globaler Perspektive mit dem Fokus auf die Bombardierung Chinas und Japans. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 12.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Holzlaube, Raum 2.2051, Fabeckstraße 23/25, 14195 Berlin.

Donnerstag, 12. Juli 2018
Populismus als Einstellungsmerkmal politischer Eliten: Theoretische Überlegungen und empirische Befunde

  • Gastvortrag des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. Marcel Lewandowsky (Universität Bonn).
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Institut für Sozialwissenschaften, Hörsaal G, Ihnestraße 22, 14195 Berlin.

Freitag, 13. Juli 2018
Anecdotes in Search of an Author: Towards a New Reading of Seneca the Elder

  • Gastvortrag der klassischen Philologin Prof. Dr. Irene Peirano Garrison (Yale University) über Anekdoten im antiken Rom mit dem Fokus auf Seneca dem Älteren. Auf den Vortrag folgt der Workshop „Suetonius‘ De poetis: The Anecdote between Biography and Commentary“ über Suetons Poetik zwischen Anekdote, Biographie und Kommentar um 14.00 Uhr am selben Ort. Die Vortragssprache ist Englisch. Um Anmeldung wird gebeten.
    Beginn: 10.00 Uhr, Workshop: 14.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, SFB-Villa, Sitzungssaal des SFB 980 "Episteme in Bewegung", Schwendenerstraße 8, 14195 Berlin.