Springe direkt zu Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 26.02. bis 04.03.2018

19.02.2018

Vorträge und Diskussionen

Montag, 26. Februar 2018
Zu einer „Reaktivierung“ ethnologischer Sammlungen im Kontext von Provenienzforschung

  • Vortrag der Kulturanthropologin Paola Ivanov, der Kuratorin Lili Reyels und der Historikerin Kristin Weber-Sinn.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Institut für Prähistorische Archäologie, Raum 2.2059, Fabeckstraße 23/25, 14195 Berlin.

Mittwoch, 28. Februar 2018
Exploring ligand selectivity with highly designed libraries

  • Vortrag des Pharmazieprofessors Peter Kolb von der Phillips-Universität Marburg im Rahmen des pharmazeutischen Forschungskolloquiums.
    Beginn: 17.00 Uhr.
    Ort: Botanisches Museum, Hörsaal, Königin-Luise-Straße 6–8, 14195 Berlin.

Weitere Veranstaltungen

Montag und Dienstag, 26.–27. Februar 2018
Berufliche Ziele definieren und Entscheidungen professionell treffen – Planen Sie Ihren Berufserfolg

  • Zweitägige Trainingsveranstaltung zum erfolgreichen Start ins Berufsleben, ausgerichtet vom Career Service der Freien Universität in Kooperation dem Hochschulteam der Agentur für Arbeit Berlin Süd. Die Teilnahme ist kostenlos.
    Beginn: 9.00 Uhr.

    Anmeldung bis zum 22. Februar 2018 per E-Mail an: Berlin-Sued.Hochschulteam@arbeitsagentur.de
    Ort: Agentur für Arbeit Berlin Süd, 7. OG, Raum 741, Sonnenallee 282, 12057 Berlin.

Mittwoch, 28. Februar 2018
Uni im Gespräch: Bioinformatik, Informatik, Mathematik & Physik

  • Im Info-Talk berichten Studierende von einem Studium an der Freien Universität in den Fächern Bioinformatik, Informatik, Mathematik und Physik.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Rost- und Silberlaube, Hörsaal 2, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.