Springe direkt zu Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 29. Januar bis 04. Februar 2018

23.01.2018

Vorträge und Diskussionen

Dienstag, 30. Januar 2018
Wie Menschen gemacht werden. Über Subjekte im alten Mesopotamien

Mittwoch, 31. Januar 2018
Uni im Gespräch: Veterinärmedizin / Pferdewissenschaft

  • Informationsveranstaltung zum Studium der Veterinärmedizin und der Pferdewissenschaft an der Freien Universität.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Hörsaal 2, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin.

Mittwoch, 31. Januar 2018
Data Mining Technologies at the service of Open Knowledge

  • Vortrag von Laurent Romary, Leiter DARIAH und Forschungsleiter des Centre Marc Bloch, im Rahmen der Reihe Open Technology for an Open Society des Offenen Hörsaals der Freien Universität Berlin. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Institut für Informatik, Großer Hörsaal, Takustraße 9, 14195 Berlin

Donnerstag, 1. Februar 2018
Satori im Gurkensalat: Ein Blick aus dem Westen auf die Küche Japans

Donnerstag, 1. Februar 2018
„Stealing Away“: Flucht und Freitod im transatlantischen Sklavenhandel

  • Vortrag von Dr. Iris Därmann, Professorin für Kulturtheorie und Kulturwissenschaftliche Ästhetik an der Humboldt-Universität zu Berlin.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Raum: 2.2063, Fabeckstraße 23/25, 14195 Berlin.

Donnerstag, 1. Februar 2018
„Herausforderungen der Auslandsberichterstattung: Das Israel-Bild in deutschen Medien“

  • Vortrag von Dr. Gisela Dachs, Senior Lecturer am European Forum der Hebrew University of Jerusalem
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Hörsaal A, Ihnestr. 21, 14195 Berlin.