Springe direkt zu Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 17. bis 23. Juli 2017

10.07.2017

Vorträge und Diskussionen

Dienstag, 18. Juli 2017
Multimodale Kommunikation – Was Gebärdensprachen über Sprache & Gesellschaft verraten

  • Vortrag des Linguisten Prof. Dr. Markus Steinbach von der Georg-August-Universität Göttingen im Rahmen der Ringvorlesung Sprache und Gesellschaft.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum J 32/102, 14195 Berlin.

Dienstag, 18. Juli 2017
Care: Towards an integrated approach

  • Vortrag von Prof. Dr. Tatjana Thelen vom Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Institut für Sozial- und Kulturanthropologie, Landoltweg 9–11, 14195 Berlin.

Dienstag, 18. Juli 2017
Building universal social policy to promote equity in Latin America and beyond?

  • Vortrag von Prof. Diego Sánchez-Ancochea von der Oxford University in englischer Sprache.
    Beginn: 14.00 Uhr.
    Ort: Lateinamerika-Institut, Rüdesheimer Str. 54–56, Raum 201, 14197 Berlin.

Dienstag, 18. Juli 2017
Die verlorene Zunge: Herkunft und Sprache bei Jacques Derrida

  • Vortrag des Historikers Dan Diner von der Hebrew University of Jerusalem im Rahmen der Vorlesungsreihe Literaturwissenschaft und jüdische Wissenskulturen.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Hörsaal 2, 14195 Berlin.

Dienstag, 18. Juli 2017
Zu den Unsterblichkeitsbeweisen in Platons Phaidon

  • Vortrag des Gräzisten Wolfgang Hoyer von der Freien Universität Berlin.
    Beginn: 14.15 Uhr.
    Ort:Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum J 30/109, 14195 Berlin.

Dienstag, 18. Juli 2017
Wissenschaft in gesellschaftlicher Verantwortung. Universitäten als Schrittmacher?

Mittwoch, 19. Juli 2017
They Shoot Black People, Don't They? A Cartoonist's look at Police Brutality in the U.S.

  • Vortrag des Comiczeichners Keith Knight in englischer Sprache.
    Beginn: 12.15 Uhr.
    Ort: John-F.-Kennedy-Institut, Lansstraße 7, Raum 340, 14195 Berlin.

Mittwoch, 19. Juli 2017
Politische Satire in sozialen Netzwerken aus Sicht der Kommunikationswissenschaft

Mittwoch, 19. Juli 2017
Submarines and Flying Machines. Science Fiction and Epistemology in the Medieval Tradition of Alexander the Great

  • Vortrag des Literaturwissenschaftlers Dr. Jonathan Morton vom King’s College London in englischer Sprache.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum J 23/16, 14195 Berlin.

Donnerstag, 20. Juli 2017
Mme Bovary. Flauberts Arachne?

  • Vortrag der Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Barbara Vinken von der Ludwig-Maximilians-Universität München im Rahmen der Universitätsvorlesung Deconstructing Gender? Ovid und die Frauen. Diese ist Teil des Offenen Hörsaals der Freien Universität Berlin.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum J 32/102, 14195 Berlin.