Springe direkt zu Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 26. Juni bis 02. Juli 2017

19.06.2017

Vorträge und Diskussionen

Montag, 26. Juni 2017
University and Public Policy: Truth and Freedom

  • Diskussionsrunde zur Eröffnung der International Week an der Freien Universität Berlin.
    Beginn: 16.00 Uhr.
    Ort: Henry-Ford-Bau der Freien Universität, Garystraße 35, Hörsaal A, 14195 Berlin.

Dienstag, 27. Juni 2017
Language & gender on social media: (mis)matches between algorithms, affordances and practices

  • Vortrag der Soziolongusitin Prof. Dr. Alexandra Georgakopoulou-Nunes vom King's College London im Rahmen der Ringvorlesung "Sprache und Gesellschaft".
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum J 32/102, 14195 Berlin.

Dienstag, 27. Juni 2017
Wandel der Öffentlichkeit. Digitale Vielfalt statt Pressekonzentration

  • Vortrag des Soziologen Prof. em. Dr. Rudi Schmidt von der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Rahmen der Universitätsvorlesung Studentenbewegung – 50 Jahre danach. Diese ist Teil des Offenen Hörsaals der Freien Universität Berlin.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Hörsaal 1 a, 14195 Berlin.

Dienstag, 27. Juni 2017
Arie Ludwig Strauss: Jüdische Literaturen – Weltliteratur

  • Vortrag der Literaturwissenschaftlerin Na’ama Rokem von der University of Chicago im Rahmen der Vorlesungsreihe Literaturwissenschaft und jüdische Wissenskulturen.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Hörsaal 2, 14195 Berlin.

Dienstag, 27. Juni 2017
Biodiversität und nachhaltige Entwicklung: Wo stehen wir in Bezug auf Bewusstsein, Erforschung und Umsetzung?

Mittwoch, 28. Juni 2017
Internationale Karrierewege – Alumni der Freien Universität berichten

  • Informationstag: Absolventinnen und Absolventen der Freien Universität geben Einblick in ihre Berufsfelder und individuellen Berufslaufbahnen im internationalen Umfeld.
    Beginn: 16.00 Uhr.
    Ort: Seminarzentrum, Otto-von-Simson-Straße, Raum L 116, 14195 Berlin.

Mittwoch, 28. Juni 2017
„Das Bild als Verleumder“ – Satire und Fake News im Jahre 1915

Donnerstag, 29. Juni 2017
Imaginaries of gender and sexuality on the move

  • Vortrag des Sozialwissenschaftlers Yener Bayramoğlu von der Freien Universität im Rahmen der Gender Lunch Talks. Lunch mitbringen und mitdiskutieren!
    Beginn: 12.30 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Habelschwerdter Allee 45, Raum KL 29/135, 14195 Berlin.

Donnerstag, 29. Juni 2017
Mallarmés faunetisches Spiel mit Pan und Syrinx

  • Vortrag der Romanistin Prof. Dr. Dr. Judith Kasper von der Ludwig-Maximilians-Universität München im Rahmen der Universitätsvorlesung Deconstructing Gender? Ovid und die Frauen. Diese ist Teil des Offenen Hörsaals der Freien Universität Berlin.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum J 32/102, 14195 Berlin.

Donnerstag, 29. Juni 2017
Critical Perspectives on the Hajj

  • Vortrag des Historikers Nile Green von der University of California, Los Angeles, und der Historikerin Eileen Kane vom Connecticut College. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Raum 2.2058, Fabeckstraße 23/25, 14195 Berlin.

Donnerstag, 29. Juni 2017
Vererbungswissenschaft als Einblick in die Ordnung der Schöpfung: Theologische Begründung der Eugenik in der Zwischenkriegszeit.

Donnerstag, 29. Juni 2017
Affective Publics: News Storytelling, Sentiment and Twitter

  • Vortrag von Zizi Papacharissi, University of Illinois at Chicago im Rahmen der Tagung Affekte – Medien – Macht des Sonderforschungsbereichs 1171 „Affective Societies“ und der Fachgruppe Mediensoziologie der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Ihnestraße 21, Hörsaal A, 14195 Berlin.

Donnerstag, 29. Juni 2017
On the Everyday History of Pedestrians’ Bodies in São Paulo’s Downtown amid Metropolization (1950–2000)

  • Vortrag von Fraya Frehse von der Universidade de São Paulo, Brasilien in englischer Sprache im Rahmen der 3. Summer School des Internationalen Graduiertenkollegs „Zwischen Räumen“.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Lateinamerika-Institut, Rüdesheimerstraße 54-56, Raum 201, 14197 Berlin.

Freitag, 30. Juni 2017
Affective Politics in Video Activism

  • Vortrag von Jens Eder, Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, Potsdam im Rahmen der Tagung Affekte – Medien – Macht des Sonderforschungsbereichs 1171 „Affective Societies“ und der Fachgruppe Mediensoziologie der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 13.30 Uhr.
    Ort: Seminarzentrum der Freien Universität, Otto-von-Simson-Straße 26, Raum L113, 14195 Berlin.

Freitag, 30. Juni 2017
Wissensgeschichtliche Anmerkungen zu „ozeanischem Gefühl“ und „Magie“

  • Vortrag der Religionswissenschaftlerin Susanne Lanwerd von der Freien Universität Berlin im Rahmen der Ringvorlesung Illusion, Tabu und ozeanisches Gefühl.
    Beginn: 10.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Fabeckstraße 23/25, Raum 2.2063, 14195 Berlin.

Freitag, 30. Juni 2017
Theory, Just in Time: On the Politics of Immediacy

  • Vortrag von Nitzan Shoshan vom Colegio de México im Rahmen der 3. Summer School des Internationalen Graduiertenkollegs „Zwischen Räumen“. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 12.00 Uhr.
    Ort: Lateinamerika-Institut, Rüdesheimer Straße 54-56, Raum 201, 14197 Berlin.

Samstag, 1. Juli 2017
What’s Going On? Mapping the Affective Work of Media

  • Vortrag von Brigitte Hipfl von der Universität Klagenfurt im Rahmen der Tagung Affekte – Medien – Macht des Sonderforschungsbereichs 1171 „Affective Societies“ und der Fachgruppe Mediensoziologie der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 9.15 Uhr.
    Ort:Seminarzentrum der Freien Universität Berlin, Otto-von-Simson-Straße 26, Raum L113, 14195 Berlin.

Weitere Veranstaltungen

Freitag, 20. Juni 2017
CHANTICLEER SINGERS SOUTH AFRICA

  • Open-Air-Konzert im Botanischen Garten.
    Eintritt: 17 Euro, ermäßigt 12 Euro.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Botanisches Museum, Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin