Springe direkt zu Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 19. bis 25. Juni 2017

12.06.2017

Vorträge und Diskussionen

Dienstag, 20. Juni 2017
Studying Business and Economics in Germany: Information for Refugees

  • Informationsveranstaltung für Flüchtlinge zum Studium der Wirtschaftswissenschaft in englischer Sprache.
    Beginn: 16.00 Uhr.
    Ort: Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Garystraße 21, Hörsaal 102, 14195 Berlin.

Dienstag, 20. Juni 2017
The Populist Backlash To Liberal Internationalism

  • Vortrag des Rechtswissenschaftlers Prof. Eric Posner von der University of Chicago in englischer Sprache. Im Anschluss an den Vortrag findet eine Diskussion statt.
    Beginn: 18.30 Uhr.
    Ort: Henry-Ford-Bau der Freien Universität, Garystraße 35, Hörsaal B, 14195 Berlin.

Dienstag, 20. Juni 2017
Meta als gegenhegemoniale Praxis: zur Dekonstruktion afrikanischer Jugendsprache

  • Vortrag der Linguistin und Afrikanistin Prof. Dr. Anne Storch von der Universität zu Köln im Rahmen der Ringvorlesung "Sprache und Gesellschaft".
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum J 32/102, 14195 Berlin.

Dienstag, 20. Juni 2017
Käte Hamburger. Die Logik der Dichtung oder die andere Mimesis.

  • Vortrag des Literaturwissenschaftlers Prof. Dr. Hans-Jürgen Schings von der Freien Universität im Rahmen der Vorlesungsreihe Literaturwissenschaft und jüdische Wissenskulturen.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Hörsaal 2, 14195 Berlin.

Dienstag, 20. Juni 2017
Soziale Bewegungen. "1968" – Eine Wahrnehmungsrevolution? Ein deutsch-französischer Vergleich

  • Vortrag der Historikerin Prof. Dr. Ingrid Gilcher-Holtey von der Universität Bielefeld im Rahmen der Universitätsvorlesung Studentenbewegung – 50 Jahre danach. Diese ist Teil des Offenen Hörsaals der Freien Universität Berlin.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Hörsaal 1 a, 14195 Berlin.

Dienstag, 20. Juni 2017
Integrativ, gerecht und human? Epistemologische und institutionelle Fragen zu Nachhaltigkeit und Lösungsansätze aus Sicht der sozialwissenschaftlichen Katastrophenforschung

Mittwoch, 21. Juni 2017
A quoi sert la satire? Humour et émancipation dans les sociétés arabes contemporaines

Mittwoch, 21. Juni 2017
Neoliberalismus und Populismus in Mexiko, das Beispiel Carlos Salinas de Gortari

  • Vortrag der Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Marianne Braig von der Freien Universität im Rahmen der Vorlesungsreihe Populismus in Lateinamerika.
    Beginn: 12.00 Uhr.
    Ort: Lateinamerika-Institut, Rüdesheimer Straße 54–56, Raum 201, 14197 Berlin

Donnerstag, 22. Juni 2017
Let`s talk about ... Demenz – Was brauchen die Betroffenen? Was ihre Angehörigen?

  • Informationsveranstaltung zum Thema Demenz.
    Beginn: 9.00 Uhr.
    Ort: Weiterbildungszentrum, Otto-von-Simson-Straße 13, 14195 Berlin.

Donnerstag, 22. Juni 2017
Reflexe der Hohen Minne in Morungens Narzisslied

  • Vortrag der Literatur- und Sprachwissenschaftlerin Prof. Dr. Jutta Eming von der Freien Universität im Rahmen der Universitätsvorlesung Deconstructing Gender? Ovid und die Frauen. Diese ist Teil des Offenen Hörsaals der Freien Universität Berlin.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum J 32/102, 14195 Berlin.

Donnerstag, 22. Juni 2017
Heilung in der Klostermedizin – von der Regula benedicti des Benedikt von Nursia bis zu Hildegard von Bingen.

Workshops und Konferenzen

Mittwoch, 21. bis Freitag, 23. Juni 2017
Aristotelismus und Naturwissen

  • Tagung des Sonderforschungsbereichs 980 „Episteme in Bewegung“.
    Um Anmeldung wird gebeten: protestant_aristotelianism@mpiwg-berlin.mpg.de.
    Beginn: 15.00 Uhr
    Orte: SFB-Villa, Schwendenerstraße 8, Sitzungsraum, 14195 Berlin und Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstraße 22, 14195 Berlin.

Weitere Veranstaltungen

Freitag, 23. Juni 2017
GET STONED

  • Open-Air-Konzert im Botanischen Garten.
    Eintritt: 17 Euro, ermäßigt 12 Euro.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Botanisches Museum, Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin