Springe direkt zu Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 31. Oktober bis 6. November 2016

24.10.2016

Vorträge und Diskussionen

Montag, 31. Oktober 2016
Allusion

Dienstag, 1. November 2016
Ökonomische Bewertung von Natur: Naturzerstörung als Folge fehlender Preise?

Dienstag, 1. November 2016
„Die rhythmische Trommel“.Revolutionäre Körper und revolutionäre Sprachen zwischen Organisation und Ekstase

  • Vortrag von Prof. Dr. Georg Witte vom Peter-Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Freien Universität im Rahmen der Vorlesungsreihe Russland 1917–2017: Revolution – Transformationen – Globalisierung. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 18.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Ihnestraße 21, Hörsaal A, 14195 Berlin.

Dienstag, 1. November 2016
Die mesopotamischen Handbücher zur Diagnostik und Physiognomatik. Eine mesopotamische Humanwissenschaft?

  • Vortrag von Eric Schmidtchen, Professor für Wissensgeschichte an der Freien Universität Berlin im Rahmen der Ringvorlesung Physiognomik zwischen Orient und Okzident.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: TOPOI-Haus, Hittorfstraße 18, 14195 Berlin

Dienstag, 1. November 2016
Terra (in)cognita. Germanien in den geographischen Schriften der frühen Kaiserzeit

Donnerstag, 3. November 2016
Pollution and city size: Can cities be too small?

  • Vortrag des Volkswirtschaftswissenschaftlers Dr. Rainald Borck, Inhaber der Professur „Öffentlicher Sektor, Finanz- und Sozialpolitik“ an der Universität Potsdam. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 12.15 Uhr.
    Ort: Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Boltzmannstraße 20, Kaminzimmer, 14195 Berlin.

Donnerstag, 3. November 2016
The Aesthetics of Memory: Ruins, Visibility and Witnessing

  • Vortrag der Soziologin Dr. Margarita Palacios vom Birbeck College und der University of London zur Ästhetik des Gedächtnisses. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 10.15 Uhr.
    Ort: Lateinamerika-Institut, Rüdesheimer Straße 54-56, Raum 214, 14197 Berlin.

Donnerstag, 3. November 2016
The political turn in adaptation studies: Why is it needed and what are the implications?

Donnerstag, 3. November 2016
Of Catalogues and Endowments: How to Transmit Your Private Library in 15th-Century Damascus

  • Vortrag des Historikers Prof. Dr. Konrad Hirschler vom Institut für Islamwissenschaft der Freien Universität im Rahmen des World Philologies Seminars des Forschungsprogramms Zukunftsphilologie. Revisiting the Canons of Textual Scholarship des Forums Transregionale Studien in Zusammenarbeit mit der Freien Universität. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 16.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Fabeckstraße 23/25, Raum 2.2051, 14195 Berlin.

Workshops und Konferenzen

Donnerstag, 3. November 2016
How to Read Family, Citizenship, and Gender Issues in Meiji Japan – Legal and Literary Approaches

  • Workshop zu Familie, Staatsbürgerschaft und Genderfragen in Japan. Eine Kooperationsveranstaltung zwischen der Freien Universität und der University of Tsukuba, Japan. Die Veranstaltungssprache ist Englisch.
    Beginn: 14.00 Uhr.
    Ort: Freie Universität, Habelschwerdter Allee 45, Raum JK 33/121, 14195 Berlin.